Samstag, 19. Oktober 2013

Neuzugänge #7

Warum muss nur in jedem Laden eine Box mit Mägelexemplaren stehen? Wenn es diese Kisten nicht gäbe, hätte ich sehr viel weniger Bücher. Heute konnte ich mal wieder nicht einfach dran vorbei gehen. Es grenzt schon ein Wunder, dass ich nur drei Bücher gekauft habe und nicht gleich den ganzen Korb!

Und Sekunden, bevor ich den Blogpost veröffentlichen konnte, klingelte die Post bei mir und hat mir doch tatsächlich noch einen Neuzugang gebracht! "Die Verschworenen" habe ich vom Loewe-Verlag gewonnen.

Mir sind "Sturms Flug" von Michael Quandt, "Ohne Reue" von Andrew Grant und "Das Messias-Gen" von James Rollins in die Hände gefallen.

Die nette Postbotin hat mir außerdem "Die Verschworenen" von Ursula Poznanski gebracht.


Klappentext "Sturms Flug":
Kommissarin Mara Sturm wurde vom Dienst suspendiert und arbeitet jetzt als frei Journalistin. Da erhält sie den Tipp, dass sich am Flughafen eine Maschine in der Gewalt von Hijackern befindet. Mara erkennt bald, dass sie dem Anführer der Luftpiraten schon einmal begegnet ist. Und so setzt sie sich über alle Regeln hinweg, um eine offene Rechnung zu begleichen ...


Klappentext "Ohne Reue":
Auf dem Heimweg von einem Imbissschuppen zurück in sein New Yorker Hotel stolpert der britische Agent David Trevellyan über den leblosen Körper eines Obdachlosen. Nahezu zeitgleich fährt die Polizei vor und nimmt ihn fest - wegen Mordverdachts!
Eine abgekarterte Sache, denkt sich Trevellyan und nimmt die Verhaftung zunächst gelassen hin. Schließlich genießt er geheimdienstliche Immunität. Doch das FBI schert sich einen Teufel darum.
Trevellyan flieht, um seinen Namen reinzuwaschen. Doch die Grenzen zwischen Freund und Feind verwischen zusehends, und er kann niemandem mehr vertrauen ...


Klappentext "Das Messias-Gen":
Commander Grayson Pierce kommt einer Verschwörung ohne Gleichen auf die Spur. Der mächtige russische Politiker Nicolas Solokow will mithilfe paranormal begabter Kinder die Weltherrschaft antreten. Als Messias will er die Menschheit aus der Asche der Zivilisation führen - nachdem er die Welt zuerst selbst in Brand gesetzt hat! Allein die Sigma-Force kann den wahnsinnigen Plan jetzt noch vereiteln. Doch da wird ihr Hauptquartier in Washington angegriffen ...


Klappentext "Die Verschworenen":
Wiege dich nicht in Sicherheit, denn der Tod lauert dir auf. Dort, wo du ihn am wenigsten vermutest.
Fünf Studenten, verborgen in einer Stadt unter der Erde. Ihre Hoffnung: Ein Buch, das Licht ins Dunkel bringt. Doch doch dann entpuppen sich Verbündete als Feinde und eine furchtbare Wahrheit tritt zutage.


Diesmal habe ich sogar ein Mängelexemplar gekauft, das wirklich einen Mangel hat! Einen anderen als extra in die Rückseite des Umschlags geritzte Streifen, um das Buch billiger verkaufen zu können, meine ich. Die rechte untere Ecke von "Sturms Flug" hat scheinbar eine Bruchlandung in einem grünen Farbtopf hingelegt.

Wie steht ihr zum blanvalet Verlag?
Habt ihr den ersten Teil der Thriller-Trilogie von Ursula Paznanski gelesen?


0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen