Samstag, 1. August 2015

[Statistik] Juli 2015

Der Juli war ein sehr guter Lesemonat, obwohl ich eigentlich mitten in der Prüfungsphase stecke. Ich habe nicht nur alle Bücher geschafft, die ich gerne lesen wollte, sondern einige andere noch dazu. Dadurch ist mein SuB auch in diesem Monat wieder etwas geschrumpft! Außerdem habe ich ein wenig am Design meines Blogs herumgespielt, mich auf verschiedenen Buch-Websites angemeldet und bin wieder verstärkt auf anderen Blogs unterwegs gewesen.
Ich bin rundum zufrieden!


Neuzugänge:

- "Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte" [gebraucht]
- "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" [gebraucht]
- "Evermore - Das Schattenland" [gebraucht]
- "Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter" [Gewinn]
- "Selection - Die Kronprinzessin" [neu]
- "Winston - Jagd auf die Tresorräuber" [neu]

Gesamtanzahl: 6 Bücher



Gelesen und rezensiert:

- "Caius in der Klemme" von Henry Winterfeld (117 Seiten) [4/5]
- "Gelöscht" von Teri Terry (429 Seiten) [4/5]
- "Leben und Liebe" von Juli D. Finn (136 Seiten) [4/5]
- "Liebe geht durch alle Zeiten - Rubinrot" von Kerstin Gier (343 Seiten) [4/5]
- "Liebe geht durch alle Zeiten - Saphirblau" von Kerstin Gier (392 Seiten) [2/5]
- "Liebe geht durch alle Zeiten - Smaragdgrün" von Kerstin Gier (482 Seiten) [3/5]
- "Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter" von Susin Nielsen (203 Seiten) [4/5]
- "Schuhtick" von Beth Harbison (365 Seiten) [3/5]
- "Selection 4 - Die Kronprinzessin" von Kiera Cass (398 Seiten) [3/5]

Bücher insgesamt: 9 Bücher
Seiten insgesamt: 2865 Seiten
durchschnittliche Bewertung: 3,4 von 5 Schreibfedern



Highlight des Monats:
Das Buch hat mich wirklich positiv überrascht, es ist viel tiefgründiger als erwartet.


Enttäuschung des Monats:
Die Reihe wird so gehyped, dass ich sie auch lesen musste. Obwohl ich sie generell nur okay und nicht überragend finde, hat mich der zweite Teil besonders enttäuscht, weil er 400 Seiten, aber keinerlei Handlung hat.


Wie war euer Monat?
Welche Highlights und Enttäuschungen habt ihr erlebt?

Kommentare:

  1. Hallo Jenny :)

    die Edelstein-Trilogie hab ich auch erst in diesem Jahr gelesen, obwohl der Hype ja eigentlich schon eine Weile zurecht liegt. Hab die drei Bücher auch alle in einem Rutsch hintereinander weggelesen, mir hat die Reihe allerdings sehr sehr gut gefallen. Ich muss dir allerdings recht geben, dass "Saphirblau" wohl der schwächste Teil der Reihe ist...

    Schöner Blog übrigens! ♥ Ich werde mal als Leserin hierbleiben. :)

    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Carina,

      eine Menge Leute finden die Edelstein-Trilogie ja ziemlich gut. Ich weiß auch nicht, warum sie mich nicht packen konnte. Irgendwie war die Handlung in meinen Augen viel zu wenig für so viele Seiten - und Gwenny hat mehr als einmal ordentlich ein Brett vor dem Kopf. Na, aber jetzt hab ich die Reihe gelesen und kann meinen Ketchup dazu abgeben, wenn es wieder Diskussionen gibt. :)

      Freut mich, dass du als Leserin bleibst. :)

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Oh, so enttäuscht von Saphirblau? Ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr so genau an die Trio erinnern. Ich hab sie alle drei ziemlich schnell durchgehabt und fand sie auf jeden Fall unterhaltsam. Dem großen Hype würde ich jetzt mit den Büchern auch nicht folgen, aber ich fand sie doch lesenswert. Aber ich könnte dir jetzt nicht mehr sagen, was im 2. passiert ist, vielleicht ist das die fehlende Handlung schuld *lach*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten ... Abend. :D

      Ich weiß auch nicht, warum die Edelstein-Trilogie und ich keine Freunde werden. Schnell durch gelesen hatte ich sie auch, also auch wenn sie mir nicht so gefallen hat, musste ich mich nicht durch quälen. Aber es war wirklich seeeehr leichte Lektüre zwischendurch und wenn ich mal 50 Seiten unkonzentriert war, weil ich in der Vorlesung gelesen habe, habe ich nichts verpasst. Na, kann ja auch nicht jedem alles gefallen! ;)

      Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  3. Hallöchen Jenny :)

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich einiges :)
    Die Edelstein-Trilogie habe ich gelesen und geliebt ♥ Lustigerweise war Band 2, wenn ich mich recht erinnere, mein Lieblingsband :D

    "Gelöscht" habe ich im Frühjahr gelesen und ich fand das Buch auch total super. Viel Spaß mit den Folgebänden! Die fand ich sogar noch einen Tick besser :)

    Die Selection-Reihe liegt bei mir noch komplett auf dem SuB *schäm* Gerade bekomme ich total Lust darauf, aber ich möchte erst noch ein paar Reihen beenden, bevor ich schon wieder eine neue beginne ;)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu. :)

      Ich glaube, das wird immer lustiger hier mit uns. Ich stecke gerade mitten in "Zersplittert" und kann mit dem Buch bisher nicht so richtig viel anfangen. ^^ Aber vielleicht wird das ja noch. Und im Zweifelsfall ist es der zweite Teil einer Trilogie, sind sind tendenziell immer schlechter. Ich warte mal ab, wie es wird. Und ich bringe die Reihe auf jeden Fall zu Ende.

      Wenn du dir mit "Selection" noch ein paar Monate Zeit lässt, ist der letzte Band auch draußen, dann kannst du gleich die ganze Reihe am Stück lesen und hast nicht das Problem, dass du aus der Handlung raus bist. ;)

      Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen