Montag, 12. Oktober 2015

Neuzugänge #49


Kaum habe ich die Hälfte der letzten Neuzugänge gelesen, trudeln die nächsten Rezensions- und Leserundenexemplare bei mir ein. Ich war von Anfang an so gespannt auf die beiden Bücher, dass ich "Hamish und die Weltstopper" tatsächlich schon durchgelesen habe, bevor ich dazu gekommen bin, es als Neuzugänge vorzustellen... Hier ist es jetzt trotzdem noch einmal für euch!


Nach einer langen und beschwerlichen Reise mit mehreren Zwischenstationen, hat es  das Buch "Hamish und die Weltstopper" zum Glück doch noch zu mir geschafft. Zur Verfügung gestellt hat es mir das Bloggerportal Randomhouse, worüber ich wirklich, wirklich froh bin, weil das Buch richtig genial ist. Als ich es ausgepackt und die wunderschöne Gestaltung der Seiten gesehen habe (wenn ich die Erlaubnis bekomme, gibt es Ausschnitte davon in der Rezension zu sehen), war es so um mich geschehen, dass ich es direkt lesen musste. Natürlich habe ich vorher nicht minutenlang darin herum geblättert und jede einzelne Seite bewundert, das würde ich nie tun. Es hat sich sehr gelohnt.
Heute Morgen hat mir der Postbote außerdem "Young World - Die Clans von New York" in die Hand gedrückt. Damit nehme ich auf lovelybooks an der Leserunde teil. Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte, obwohl ich der grundsätzlichen Idee so ganz ohne Erklärung momentan noch kritisch gegenüberstehe. Da das Buch so gelobt wird, bin ich aber zuversichtlich, dass es mir gefallen wird.

Kommentare:

  1. Hey Jennifer :)

    da hast du ja schöne Neuzugänge ;) Young World ist auch schon auf meiner Wunschliste und ich bin gespannt, wie dir das Buch gefällt. Und ich freue mich, dass dir Hamish gefallen hat ;) Die Leseprobe davon habe ich mir mal angeschaut und die Bilder darin sind echt toll :)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sine,

      ich bin auch schon sehr gespannt auf das Buch. Ich hoffe, dass es mir gefällt.
      Die Bilder in "Hamish" sind unglaublich. Ich habe die Erlaubnis bekommen, Fotos von den Seiten zu machen, also wird es in der Rezension definitiv Fotos geben. Es ist ja nicht nur illustriert, es gibt auch unterschiedliche Schriftarten und -größen und sogar schwarze Seiten mit weißer Schrift! :)

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen