Sonntag, 1. Mai 2016

[Statistik] April 2016

Endlich ist auch der April geschafft. Diesen Monat habe ich ein Buch mehr gelesen als im März, was aber leider keinen Rückschluss auf die Qualität des Praktikums zulässt. Ich bin wirklich froh, dass ich dieses zweite Praktikum hinter mir habe. Ab jetzt kann ich mich auf meine Bachelorarbeit konzentrieren und nebenbei hoffentlich wieder mehr lesen. Ich fühle mich wie auf Entzug.


Neuzugänge:

- "Witch Hunter - Johns Geschichte" von Virginia Boecker [Geschenk]
- "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben" von Matt Haig [Rezensionsexemplar]
- "Element8 - Das Flüstern der Erde" von Wolfgang Kirchner [Rezensionsexemplar]
- "Anything Could Happen" von Will Walton [Geschenk]
- "Opposition" von Jennifer L. Armentrout [Kauf]
- "Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott" von Rick Riordan [Kauf]

Gesamtanzahl: 6 Bücher




Gelesen:

- "Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben" von Matt Haig (295 Seiten) [3/5]
- "Witch Hunter" von Virginia Boecker (383 Seiten) [4/5]
- "Selbstmanagement - ressourcenorientiert" von Maja Storch und Frank Krause (424 Seiten) [ohne Rezension]
- "Ressourcen aktivieren mit dem Unbewussten" von Frank Krause und Maja Storch (97 Seiten) [ohne Rezension]

Bücher insgesamt: 4 Bücher
Seiten insgesamt: 1199 Seiten
durchschnittliche Bewertung: 3,5 von 5 Schreibfedern



Highlight des Monats:

Obwohl sie nicht schlecht waren, hat mich diesen Monat kein Buch umgehauen.


Enttäuschung des Monats:

Die kann ich diesen Monat zum Glück auch nicht angeben.

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen