Montag, 1. August 2016

[Statistik] Juli 2016

Der Juli war sehr viel besser als erwartet. Statt mich mit den Sachen für die Uni zu beschäftigen, habe ich ein Buch nach dem anderen gelesen. Leider waren die Bücher dafür auch ziemlich durchwachsen. Aber ich bin zufrieden mit der Menge der gelesenen Bücher. Auch wenn es wieder ein Neuzugang war als ich gelesen habe. Im August muss ich dann wirklich meine Bachelorarbeit schreiben, aber ich habe schon mehrere Rezensionsexemplare, die ich auf jeden Fall lesen werde.


Neuzugänge:

- "Battle Island" von Peter Freund [Rezensionsexemplar]
- "Evolution - Die Stadt der Überlebenden" von Thomas Thiemeyer [Kauf]
- "Die Farben des Blutes - Gläsernes Schwert" von Victoria Aveyard [Kauf]
- "GoodDreams - Wir kaufen deine Träume" von Claudia Peitschmann [Kauf]
- "Liberty 9 - Sicherheitszone" von Rainer M. Schröder [Kauf]
- "Liberty 9 - Todeszone" von Rainer M. Schröder [Kauf]
- "Die Rebellion der Maddie Freeman" von Katie Kacvinsky [Tausch]


Gesamtanzahl: 7 Bücher





Gelesen:

- "Chroniken der Unterwelt - City of Fallen Angels" von Cassandra Clare (568 Seiten) [4/5]
- "Krabat" von Otfried Preußler (270 Seiten) [3/5]
- "Die Farben des Blutes - Gläsernes Schwert" von Victoria Aveyard (569 Seiten) [5/5]
- "Evolution - Die Stadt der Überlebenden" von Thomas Thiemeyer (348 Seiten) [3/5]
- "Die Rebellion der Maddie Freeman" von Katie Kacvinsky (366 Seiten) [2/5]
- "Numbers - Den Tod im Blick" von Rachel Ward (363 Seiten) [1/5]

Bücher insgesamt: 6 Bücher
Seiten insgesamt: 2484 Seiten
durchschnittliche Bewertung: 3 von 5 Schreibfedern




Highlight des Monats:


Der erste Teil der Reihe hat mir schon gut gefallen, aber dieser zweite Teil war in meinen Augen noch besser. Sehr viel Spannung und eine ganze Menge Wendungen. Das Buch gehört zu meinen Jahreshighlights.


Enttäuschung des Monats:


Beinahe hätte ich mich nicht entscheiden können, aber "Numbers" war dann doch noch einmal ein ganzes Stück schlechter als Maddie Freeman. Sehr unsympathische Charaktere, langweilige Handlung und vulgäre Sprache sind keine gute Mischung.

Kommentare:

  1. Hey Jenny,

    toller Monat :-) Die Chroniken der Unterwelt muss ich auch endlich mal weiterlesen.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,

      vielen Dank! :) Ich arbeite gerade an dem vorletzten Band. Das sind ja doch ganz schöne Schinken am Ende. :D

      Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
    2. Ja das stimmt. Das ist auch ein Grund, warum ich die Reihe bisher nicht weitergelesen habe :-D

      Löschen
  2. Hey Jenny
    Toller Lesemonat! Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und ich finde ihn richtig schön. Bin auch gleich mal Abonnent von deinem Blog geworden. ;)
    Vielleicht hast du ja lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :)
    LG Benedikt von
    http://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Benedikt,

      herzlich Willkommen. :) Freut mich, dass es dir gefällt.
      Ich schaue gleich auch mal bei dir vorbei.

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen