Donnerstag, 10. November 2016

[Aktion] Top Ten Thursday #18 | 10 Bücher, deren Welten du einen Besuch abstatten möchtest

Dieser Top Ten Thursday ist wirklich kompliziert. Viele Bücher, die ich bisher gelesen habe, sind Dystopien oder dystopische Fantasy-Bücher. Die Welten möchte ich daher nicht unbedingt besuchen. Außerdem fallen für mich alle Welten heraus, die in einem mittelalterlichen Setting spielen, weil ich gerade die modernen Sanitäranlagen doch sehr zu schätzen weiß. Nachdem ich dann noch alle Bücher ausgeschlossen habe, die ohne fantastische Elemente in der realen Welt spielen, blieben gerade noch zehn Welten übrig, wo ich einem Besuch zumindest nicht abgeneigt wäre.
Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Steffis Bücherbloggeria. :)


Das heutige Thema:
10 Bücher, deren Welten du einen Besuch abstatten möchtest 

Meine Top Ten:

"Die Bestimmung" ist zwar eine Dystopie, steht aber dennoch ziemlich weit oben. Ich wüsste unheimlich gern, welcher Fraktion ich angehören würden. Also, ich würde mich zwar so oder so für die Ferox entscheiden, aber es interessiert mich trotzdem.
"Chroniken der Unterwelt" steht stellvertretend für die ganze Schattenjäger-Welt von Cassandra Clare. Ich bin nach wie vor hin und weg. Da wäre ich gerne ein Teil von. Am liebsten als Nephilim oder Hexenmeister.

Die Welt aus "Die Farben des Blutes" finde ich auch ziemlich interessant. Da würde ich mich sogar damit zufrieden geben, einfach nur eine gewöhnliche Rote zu sein. Auch wenn besondere Fähigkeiten natürlich cooler wären.
Magie finde ich generell sehr interessant, daher würde ich auch bei "Die Gilde der Schwarzen Magier" gerne mal rein schauen. Wobei das, glaube ich, langweilig wäre, wenn ich keine Magie beherrschen würde.

Tja, wer wollte nicht schon immer mal nach Hogwarts? "Harry Potter und der Stein der Weisen" musste definitiv auf diese Liste. Mein Brief ist zwar nie gekommen, aber ich wünsche es mir immer noch.
An die "Laura"-Bücher habe ich nicht mehr so viele Erinnerungen, wenn ich ehrlich bin. Aber die Parallelwelt Aventerra hat mir immer gefallen. Und wer Teil dieser Welt ist, lernt reiten, fechten und viele andere faszinierende Dinge.

"Magnus Chase" steht stellvertretend für alle Götter-Bücher von Rick Riordan. Da das ein großes Universum ist, muss ich mich auch nicht zwischen den Griechen, den Römern, den Ägyptern und den Wikingern entscheiden. Von irgendeinem hätte ich auch gerne Halbgott-Fähigkeiten.
"Sturz in die Zeit" ist ein faszinierendes Zeitreisebuch. Da ich die Reihe noch nicht beendet habe, weiß ich noch nicht alle Hintergründe und Details. Aber die Möglichkeit, wild durch die Zeit zu reisen, gefällt mir.

"Talon" vereint Ritter, Drachen und moderne Technik und Sanitäranlagen. Wie könnte ich da widerstehen? Allerdings würde ich weder auf der einen noch auf der anderen Seite stehen wollen und das Zwischending gefällt mir auch nicht wirklich, sodass ich da vermutlich einfach nur ein informierter Mensch sein wollte.
Das Buch "Der Tintenschnüffler und die Weltenweber" bietet dann noch einmal eine ganz andere Welt. Sie steckt voller faszinierender Orte, niedlicher Wesen und witziger Möglichkeiten. Wenn ich es mit den anderen gewählten Büchern vergleiche, wäre das wohl meine Welt zum Ausruhen.


Habt ihr eines der Bücher schon gelesen?
Welche Welten würdet ihr gerne mal besuchen?

Kommentare:

  1. Hi Jennifer!

    Ach, Gefahr wird überbewertet! :D Ich hab mich mutig auf alle Fantasy Welten gestürzt und würde tatsächlich alle besuchen, die ich heute aufgelistet hab! Ich würde mich schon irgendwie durchschummeln xD

    Gemeinsam haben wir heute keins.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,

      für mich ist es gar nicht mal so die Gefahr, wegen der ich dystopische Welten nicht besuchen wollen würde. Sie bieten mir meist einfach keinen Anreiz. Unsere echte Welt ist schon verkorkst genug, da will ich nicht auch noch in eine Welt verreisen, die noch zerstörter ist...

      Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
    2. Dystopische Welten reizen mich jetzt auch nicht so, ich hab ja auch High Fantasy Welten aufgelistet, aber da ist die Gefahr auch immer neben dir :D

      Löschen
    3. Na gut, "Die Farben des Blutes" und "Die Gilde der Schwarzen Magier" sind auch High Fantasy Welten. :D Aber nichtsdestotrotz herrscht ja gerade in den Büchern von Victoria Aveyard doch eher dystopische Stimmung, finde ich. Aber stimmt, das muss nicht immer so sein in High Fantasy Welten. :)

      Löschen
  2. Guten Morgen Jennifer,

    mir geht es da ganz ähnlich. In eine dystopische Welt und in's Mittelalter wollte ich jetzt nicht unbedingt reisen.

    Allerdings würde ich mich auf jeden Fall in Fantay-Welten begeben wollen, auch wenn dort oftmals Gefahr lauert. Irgendwie würde man sich hoffentlich zu verteidigen wissen, oder sich wie Bilbo durchmogeln.

    Liebe Grüße
    Bella

    P. S.: Hier findest du meine Liste.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bella,

      die Gefahr ist für mich nicht so das Problem. Mich stört eher, dass dystopische Welten keinerlei Anreiz bieten, da hin zu gehen. Reine Dystopien gar nicht und dystopische Fantasy-Welten nur dann, wenn der Fantasy-Aspekt wirklich cool ist. Ansonsten kann ich gerne darauf verzichten, in eine Welt zu reisen, die vollkommen hinüber ist.

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  3. Huhu,

    Die Bestimmung hatte ich auch erst überlegt, aber mich dann doch dagegen entschieden. Höchstens bei den Amiten (heißen die so?) könnte es mir gefallen.

    Chroniken war ja nicht meine Welt, aber bestimmt interessant.

    Die Rebellin würde mich gar nicht reizen. Hab auch nur Teil 1 gelesen.

    Harry Potter hab ich Teil 1 gelesen.

    Talon hab ich nicht auf meiner Liste, aber dafür Plötzlich Fee.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/11/10/ttt-62-10-buecher-deren-welten-ihr-gerne-einen-besuch-abstatten-wuerdet/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corly,

      als die Fraktion heißt "Amite", aber ich weiß nicht, wie man die Leute nennt, die dieser Fraktion angehören... Vermutlich würde es mir bei denen auch gefallen, aber nur, weil sie ja heimlich dafür sorgen, dass alle das ganz toll finden. Aus diesem Grund will ich da am allerwenigsten hin.

      "Plötzlich Fee" will ich auch irgendwann mal noch lesen. Irgendwann ... wenn ich mal die Zeit für noch eine neue Reihe finde.

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
    2. ach ja stimmt. So hießen die. Perfekt ist sowieso keine von denen. Die haben alle Dreck am Stecken.

      Dann wünsch ich dir viel Spass bei Plötzlich Fee.

      LG Corly

      Löschen
    3. Stimmt, ganz unschuldig ist niemand von ihnen. Nichtsdestotrotz sind die Amite genauso wenig etwas für mich wie Candor oder Altruan. Also blieben für mich die Ken und die Ferox und ich finde die Ferox sehr viel spannender.

      Danke, werde ich dann hoffentlich haben.

      Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
    4. Die wären glaub ich beide nichts für mich. Also Ken und Ferox.

      Bitte.

      Löschen
  4. Guten Morgen,

    mir fiel es heute auch sehr schwer mich zu entscheiden. Bei den meisten ausgewöhnlichen Welten, in den Büchern die ich lese, ist die Chance zu sterben ziemlich hoch.

    Aber dennoch habe ich 10 gefunden.

    Eine Gemeinsamkeit haben wir, die City of Reihe quasi, also die Welt ist zumindestens die gleiche.
    Bei Talon hatte ich tatsächlich auch kurz überlegt, aber die Chance bei einen kurzen Besuch einen Drachen zu sehen, ist ja als normaler Mensch eher gering ;-)

    Meine Liste gibt es hier.

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Yvi,

      wir würden ja nur zu Besuch in der Welt sein, also vermutlich nur relativ kurz. Da hoffe ich einfach mal, dass ich in der Zeit nicht sterbe. :D Aber ein bisschen Gefahr gibt's ja immer. Sonst wären die Geschichten ja auch irgendwie langweilig.

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  5. Hey Jennifer =)

    Deine Seite kannte ich noch gar nicht. Ich fand die Aufgabe überhaupt nicht schwer und du hast auch trotzdem richtig gute Bücherwelten aufgezählt.^^

    "City of Bones" und "Die Bestimmung" hatte ich auch im Hinterkopf. Vor Allem ersteres ist ziemlich cool.

    "Talon" wartet noch darauf gelesen zu werden, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Welt besonders ist.

    Meine Welten sind zum Teil nicht ungefährlich, aber es kommt oftmals darauf an wo man sich dort gerade befindet. ;-) Dein Argument mit den modernen Sanitäranlagen finde ich aber richtig gut. Irgendwie hast ja recht, aber für einen Besuch könnte ich auch mal ein Weilchen darauf verzichten. =D

    Ganz liebe Grüße
    Katie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katie,

      herzlich Willkommen. :)

      Ob ich auf die Sanitäranlagen verzichten kann, hängt von der Länge des Besuchs ab. Für einen Tag könnte ich damit wohl mal leben, länger aber eher nicht. Und dann auch nur an einem Ort, an dem es nicht zum Himmel stinkt. Ich hab so einen empfindlichen Magen und wenn ich mich dann die ganze Zeit in den Rinnstein übergebe, bekomme ich von der Welt ja gar nichts mit. ^^

      Bei "Talon" wünsche ich dir viel Spaß, auch wenn ich den ersten Teil bisher am besten fand und die Reihe danach etwas abbaut. Aber vielleicht wird das ja noch wieder. Es lohnt sich auf jeden Fall trotzdem! :)

      Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  6. Hey,

    Dystopien und zu kriegerische Gesellschaften habe ich auch gleich ausgeschlossen - zum Lesen ist das interessant, dort sein möchte ich nicht^^
    "Harry Potter" und "Die Chroniken der Unterwelt" haben wir gemeinsam; "Die rote Königin" steht ungelesen hier, die anderen Bücher habe ich größtenteils auf der Wunschliste. "Der Tintenschnüffler" kannte ich bisher nicht, aber das Cover ist sehr süß!
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin,

      dann scheinen wir ja einen ziemlich ähnlichen Buchgeschmack zu haben. Ich wünsche dir viel Spaß mit "Die rote Königin" und den anderen Büchern auf deiner Wunschliste! Ich hab hier nur Bücher aufgelistet, die mir gefallen haben. Viele haben sogar fünf Schreibfedern bekommen. Darunter auch der Tintenschnüffler, ein ganz tolles Kinderbuch! Das kann ich wirklich jedem nur empfehlen.

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  7. Huhu Jenny,

    ah Gefahr, meine Wuli wird wachsen :D Tolle Liste. Talon wäre natürlich auch was :D Die Chroniken habe ich total vergessen - ich sollte mich schämen :D

    Ich wünsche noch einen schönen restlichen Donnerstag :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sunny,

      tut mir leid? :D Ich bin nicht sicher, ob ich mich entschuldigen sollte. ^^ Welche Bücher sind denn auf deine Wunschliste gewandert?
      Da ich die "Chroniken der Unterwelt" und "Die Chroniken des Magnus Bane" gerade erst gelesen habe, konnte ich die nicht wirklich vergessen. Aber es ist schwer, immer alle Bücher im Blick zu haben, das weiß ich. Schließlich habe ich das äußerst spannende Mittelerde ganz vergessen...

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen