Dienstag, 1. August 2017

[Statistik] Juli 2017

Wow, der Juli war ein wirklich lesereicher Monat. Zehn Bücher habe ich das letzte Mal im April 2015 gelesen und mehr Seiten ohnehin nur ein einziges Mal: im März 2014. Und das, obwohl ich die Hälfte der Zeit noch Vorlesungen hatte und mich in der anderen Hälfte auf drei Prüfungen vorbereiten musste. Es gab Enttäuschungen, aber auch Highlights waren dabei. Alle Rezensionsexemplare sind nun endlich gelesen. Und ich habe zu frischen Neuzugängen sowie zu SuB-Leichen gegriffen. Damit steht wohl außer Frage, dass ich rundum zufrieden bin mit meinem Lesemonat.


   NEUZUGÄNGE
  • "Die Dämonenakademie: Wie alles begann" von Taran Matharu [Rezensionsexemplar]
  • "Simon vs. The Homo Sapiens Agenda" von Becky Albertalli [Kauf]
  • "Goldener Käfig" von Victoria Aveyard [Kauf]
  • "Family don't end with blood" von Herausgeberin Lynn S. Zubernis [Kauf]


   GELESEN
> 10 Bücher | 4.042 Seiten | Ø 3,2 Sterne | Ø 353 Tage auf dem SuB <



HIGHLIGHT DES MONATS




ENTTÄUSCHUNG DES MONATS


Kommentare:

  1. Hi Jennifer!

    Hey, freut mich, dass es so ein toller Lesemonat für dich war!

    Mir ist gleich Liberty 9 ins Auge gefallen, da hatte ich mal in Band 1 reingelesen und recht schnell abgebrochen. Fand das leider auch gar nicht gut. Dabei hatte mir von dem Autor "Das Geheimnis der weißen Mönche" so gut gefallen!
    Dass du da sogar noch den zweiten gelesen hast, obwohl du Band 1 schon nicht gut fandest?

    "Der Prinz der Elfen" scheint ja allgemein eher mittelmäßige Begeisterung auszulösen, zum Glück hab ich die Finger davon gelassen ^^

    "Die Dämonen Akademie" kenne ich nicht, das Cover kommt mir zwar bekannt vor, aber da gibts ja auch einige, die ähnlich aussehen. Das behalte ich mal im Auge :)

    Ich wünsch dir jedenfalls einen wundervollen August und keine Flops mehr!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,

      ich hatte den zweiten Band von "Liberty 9" schon im Regal stehen. Und ich lese Reihen eigentlich fast immer vollständig, weil es ja noch besser werden könnte. xD Außerdem wollte ich bei "Liberty 9" gerne wissen, ob ich mit meinen ganzen Vermutungen richtig lag. Und da im ersten Band absolut GAR NICHTS aufgelöst wird (es wird ernsthaft nicht eine einzige Frage beantwortet), musste da der zweite Teil ran. Da das Buch gerade am Anfang aber viel Copy und Paste aus dem ersten Teil war, hat's nicht so lange gedauert, das zu lesen, weil ich es einfach übersprungen habe.

      "Der Prinz der Elfen" ist im Schnitt eben durchschnittlich. :D Der Anfang war echt überhaupt nicht gut. Das Ende dagegen hat mir richtig gut gefallen. Also da steht sich das Buch selbst so ein bisschen im Weg. Allerdings verpasst du nichts, wenn du es nicht liest.

      "Die Dämonenakademie" kann ich dir nur von ganzem Herzen empfehlen! Die Reihe ist genial. Vielleicht kommt dir das Cover vom ersten Teil bekannt vor, ich habe letzten Monat den zweiten Band gelesen. Das kann man dem Post nicht entnehmen, wie mir gerade auffällt. Na ja. :D

      Liebe Grüße zurück und dir auch einen schönen Lese-August,
      Jenny

      Löschen
    2. Ok, ja, wenn du den 2. schon da hast ... aber ich lese Reihen nur fertig, wenn sie mich begeistern. Außer es fehlt nur noch ein Band - so wie bei dir jetzt :)

      Dann werd ich mir Die Dämonenakademie mal auf die Merkliste setzen; meine Wunschliste ist grad leider so endlos lang ... ich hoffe, ich werd das alles auch noch irgendwann lesen :D

      Löschen
    3. Ich bin ganz schlecht darin, irgendwas abzubrechen. Bücher genau wie Reihen. Bei mir wird alles gnadenlos bis zum bitteren Ende durchgezogen. :D Aber langsam lerne ich, dass ich die Reihen, deren Anfang mir vor drei Jahren überhaupt nicht gefallen haben, vielleicht einfach in Vergessenheit rutschen können und nicht unbedingt jetzt noch fortgesetzt werden müssen.

      Viel Erfolg beim Lesen des SuBs, der Wunsch- und der Merkliste. :D

      Löschen
    4. Hm, ne, da ist mir einfach meine Zeit zu schade :) Wenn ich ein Buch nicht mag oder die Reihe mich langweilt, les ich da nicht weiter.
      Ich hab so viele Bücher eben auf dem SuB und auf der Wunschliste die mir dann besser gefallen ... da bin ich rigoros :D

      Löschen
  2. Hallo Jennifer,

    Liberty 9 ist auch so eine Subleiche von mir und ich muss sagen, dass ich jetzt nicht mehr soo motiviert bin es zu lesen haha :D aber man soll ja jedem Buch eine Chance geben :)
    Der Goldene Käfig steht bei mir auf der Leseliste für den nächsten Monat und ich bin schon total gespannt wie es in der Reihe weiter geht, obwohl mir Band 2 schon bei weitem nicht mehr so gut gefallen hat wie Band 1. Naja, manchmal gibt es ja so einen mittleren Hänger in der Reihe und dafür gehts dann hoffentlich wieder am Ende bergauf :D
    Ein sehr erfolgreicher Monat für dich! Glückwunsch!
    Liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hannah,

      aus meiner Sicht kannst du die "Liberty 9" Reihe ruhig ungelesen aussortieren. :D Ich fand es echt grauenhaft. Aber generell hat natürlich jedes Buch eine Chance verdient. ;)
      Ich bin schon gespannt, was du zu "Goldener Käfig" sagst. Für mich war der zweite Band bisher der beste Teil der Reihe, deshalb fürchte ich, dass es für dich vielleicht noch weiter bergab geht. Aber wer weiß, vielleicht kann dich die Handlung ja wieder mehr überzeugen. Ich bin auf jeden Fall schon extrem auf den letzten Band gespannt und darauf, wie das ganz Chaos schlussendlich enden wird. :)

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  3. Liebe Jenny,

    du hast wirklich einen tollen Lesemonat hinter dir, obwohl auch so ein paar Enttäuschungen dabei waren. Liberty 9 werde ich wohl ab heute umschiffen, das Buch kannte ich bisher noch gar nicht, aber da scheine ich nix verpasst zu haben. Von Goldener Käfig habe ich jetzt schon sooo viele unterschiedliche Meinungen gehört, dass ich wohl auf das Erscheinen von Band 4 warte bis ich es lese.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny,

      "Liberty 9" ist gerade irgendwie wieder aus der Versenkung aufgetaucht und von einigen Bloggern gelesen worden. Aber die, mit denen ich im Austausch stehe, fanden es alle schrecklich oder haben es sogar abgebrochen. Also du verpasst nichts. :D
      Dass sich bei "Goldener Käfig" die Geister scheiden, überrascht mich nicht. Das war bei "Gläsernes Schwert" ja auch schon so. Die Reihe ist nach dem ersten Band eben nicht mehr so richtig eine Jugendbuchreihe. Ich finde, sie ist erwachsener geworden, komplexer und politischer. Keine Fantasy-Liebesgeschichte mehr. Aber mir gefällt das richtig gut. Ich hoffe, dass dir das ähnlich gehen wird. :)

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  4. Hallöchen meine Liebe :)
    Wie schön, dass dich GOLDENER KÄFIG auch begeistern konnte. Ich freue mich jetzt schon sehr auf das Finale und hoffe, dass es bald bei uns erscheint!

    LIBERTY 9 liegt auch noch auf meinem SuB und will gelesen werden ... Schade, dass es für dich eine Enttäuschung war. Ich bin gespannt, wie es mir gefallen wird.

    Ich wünsche dir auch einen wunderbaren August und gaaaaanz viele tolle Lesestunden.

    Lg
    Levenya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey. :)

      Ich bin auch schon richtig gespannt auf den letzten Teil der Geschichte. Gerade, weil ich so überhaupt keine Ahnung habe, wie das denn bitte alles aus gehen soll. :D

      Bei "Liberty 9" drücke ich dir alle Daumen. Die Blogger, mit denen ich gerade im Austausch bin, fanden es alle schrecklich und haben entweder schon das erste Buch oder die Reihe nach dem ersten Buch abgebrochen. :D Aber Ausnahmen gibt's ja immer, vielleicht gefällt es dir ja super.

      Liebe Grüße zurück und dir auch einen wunderbaren August,
      Jenny

      Löschen