Dienstag, 4. Dezember 2018

[Leseplanung] Dezember 2018

Uiuiui. Entgegen meiner Erwartungen war der November für meine Leseliste überhaupt nicht erfolgreich. Ich habe ohnehin kaum gelesen, da kam die Liste dann richtig kurz. Zu viele dicke Bücher auf einmal, schätze ich. Für den Dezember habe ich mir daher eine Mischung aus dickeren und dünneren Büchern, Reihenenden und -anfängen vorgenommen. Da auch Rezensionsexemplare darunter sind, bin ich zuversichtlich, die Liste diesmal wieder vollständig abarbeiten zu können.

Rückblick auf die Liste aus dem November
"Palace of Silk: Die Verräterin (Bd. 2)" von C. E. Bernard
"Magie" von Trudi Canavan
"Weltenwanderer 2: Die Verzauberung der Schatten" von V. E. Schwab
"Weltenwanderer 3: Die Beschwörung des Lichts" von V. E. Schwab




    Liste für den Dezember


    Das Zeitalter der Fünf 1: Priester (Q)
    Letzten Monat habe ich das Buch von Trudi Canavan nicht zu lesen geschafft, diesen Monat steht ein anderes Buch der Autorin auf der Liste. Ich habe es als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen, deshalb werde ich es in der zweiten Monatshälfte auf jeden Fall auch lesen. Ich bin sehr gespannt, wie mir die Geschichte gefallen wird.

    Ich und der Weihnachtsmann (Bd. 3) (Q)
    Letztes Jahr habe ich die Reihe von Matt Haig angefangen, dieses Jahr ist dann auch der letzte Band erschienen. Eigentlich war ich nie ein Fan von Weihnachtsbüchern, aber diese Reihe hat mich wirklich gepackt. Da jetzt endlich Dezember ist, kann das Buch auch auf meine Leseliste. Tatsächlich habe ich es sogar schon gelesen. Ich wollte nur die ersten Kapitel lesen und dann war es schon wieder zu Ende ...

    Das Erbe der Macht. Schattenchronik 1: Das Erwachen (Q)
    Von der Serie von Andreas Suchanek habe ich schon viel gehört und sie hat mich immer neugierig gemacht. Als NetGalley das Buch als Rezensionsexemplar angeboten hat, musste ich direkt zuschlagen. Daher steht es auch diesen Monat direkt auf der Liste. Wobei auch dieses Buch schon gelesen ist, da es ziemlich kurz ist. Meine Rezension folgt am Wochenende; ich bin noch hin und her gerissen.

    Weltenwanderer 3: Die Beschwörung des Lichts (Q)
    Der Abschluss der Reihe von V. E. Schwab stand schon letzten Monat auf der Liste und tatsächlich hatte ich das Buch auch schon angefangen. Dann kamen allerdings Rezensionsexemplare dazwischen und daher stecke ich immer noch in den ersten Kapiteln. Der vorherige Teil hat mir aber wahnsinnig gut gefallen und endete mit einem fiesen Cliffhanger, sodass ich jetzt unbedingt wissen muss, wie es weiter geht. Daher wird das Buch meine Urlaubslektüre für Schottland. Dick genug für eine Woche Urlaub ist es auf jeden Fall.

    Samstag, 1. Dezember 2018

    [Statistik] November 2018

    Nachdem ich im Oktober beinahe nichts anderes getan habe als zu lesen, bin ich im November wiederum fast gar nicht dazu gekommen. Hauptsächlich lag das daran, dass ich mir einige neue Hobbies angeeignet oder alte Hobbies wieder aufgewärmt habe. Außerdem habe ich viele, viele Stunden an einer Leinwand mit Marvel-Zitaten im Handlettering-Stil gearbeitet. Da blieb zum Lesen nicht so viel Zeit. Dafür haben mir aber alle Bücher aus diesem Monat gut gefallen. Ich bin sehr gespannt, was der Dezember bringt, denn ich weiß jetzt schon, dass ich aufgrund vieler toller Aktivitäten (Urlaub in Schottland und im Schwarzwald, Weihnachtsmärkte etc.) kaum Zeit zum Lesen haben werde.


       NEUZUGÄNGE
    • "The Ivy Years 3: Solange wir schweigen" von Sarina Bowen [ RE | gelesen ]
    • "Das Zeitalter der Fünf 1: Priester" von Trudi Canavan [ RE | auf den SuB ]
    • "Leselauscher Wissen 13: Sprache, Schrift und Medien" von Janina Haselbach [ Geschenk | ins Regal ]
    • "Das Erbe der Macht. Schattenchronik 1: Das Erwachen" von Andreas Suchanek [ RE | auf den SuB ]
    • "Eiswelt" von Jasper Fforde [ RE | gelesen ]

       GELESEN
    > 3 Bücher | 1.645 Seiten | Ø 4,33 Sterne | Ø 131,0 Tage auf dem SuB <



    HIGHLIGHT DES MONATS


    ENTTÄUSCHUNG DES MONATS

    gab es nicht :)

    Donnerstag, 29. November 2018

    Neuzugänge 11|2018

    Wo der Oktober noch der Monat der Käufe war, ist der November der Monat der Rezensionsexemplare. Da ich überraschend viel zu tun hatte (oder besser: viel zu viel Beschäftigung gefunden habe), sind sie auch tatsächlich noch nicht alle gelesen. Aber das wird dieses Jahr auf jeden Fall noch passieren, damit ich zumindest in dieser Hinsicht mit einer weißen Weste ins neue Jahr starten kann.


    The Ivy Years 3: Solange wir schweigen [Q]
    Die anderen Bücher der Reihe habe ich nicht gelesen, aber wenn Sarina Bowen mit schwulen Eishockeyspielern um die Ecke kommt, dann bin ich auf jeden Fall dabei. Das Rezensionsexemplar habe ich von NetGalley bekommen und es gleich am nächsten Tag verschlungen. Insbesondere viele Charaktere haben mir gut gefallen, weil sie zwar grundverschieden waren, ich aber an allen meine Freude hatte.

    Eiswelt [Q]
    Da ich das Gefühl habe, den Jugendbüchern langsam zu entwachsen, habe ich mich im Bloggerportal um dieses Buch beworben und es auch tatsächlich zugeschickt bekommen. Gestern ging die Rezension online: Es hat mir wirklich gut gefallen. Die Welt, die unsere moderne Gesellschaft konterkariert, war sehr interessant und die Entwicklungen und Geheimnisse diverser Charaktere haben mich ständig auf dem falschen Fuß erwischt. Das Buch steckte voller Überraschungen!

    Das Zeitalter der Fünf 1: Priester [Q]
    Trudi Canavan gehört zu meinen Lieblingsautorinnen, obwohl ich bislang nur einen Bruchteil ihrer Bücher gelesen habe. Da ich das gerne ändern würde, habe ich mich direkt um die Neuauflage dieser Reihe beworben und hatte Glück. Außerdem erscheinen die Folgebände in zeitlich kurzen Abständen, da sie alle bereits auf Deutsch veröffentlicht wurden, sodass ich nicht lange auf die Fortsetzung warten muss.

    Das Erbe der Macht. Schattenchronik 1: Das Erwachen [Q]
    Von dieser Reihe habe ich schon viel gehört, es aber bislang noch nicht geschafft, eines der Bücher zu lesen. Als auf NetGalley die erste Sammlung angeboten wurde, habe ich daher direkt zugeschlagen. Heute wird das Buch angefangen und ich bin schon sehr gespannt, ob mich die Teile trotz ihrer Kürze überzeugen können.