Freitag, 9. Oktober 2020

[Rezension] Liane und das Land der Geschichten – Elif Shafak

zum Verlag


Titel: Liane und das Land der Geschichten

Originaltitel: Sakiz Sardunya
Autor: Elif Shafak
Übersetzer: Gerhard Meier
Illustrator: Zafer Okur
Verlag: arsedition
Erscheinungsdatum: 18. September 2020
Einband: eBook
Seiten: 162
ISBN: 978-3-845838-02-1
Preis: 9,99 € [D]


Klappentext

Liane liebt Geschichten über alles. Ihr größtes Glück findet sie im Lesen, in Büchern und in ihren fantasievollen Tagträumen. Eines Tages entdeckt sie in der Schulbibliothek einen alten Globus. Darauf ist ein rätselhafter Kontinent in Buchform abgebildet. Kurz darauf begegnet sie zwei geheimnisvollen Kindern, die aus dem Land der Geschichten stammen. Doch ihre Heimat ist in großer Gefahr. Sie lebt von der Fantasie der Menschen – und da immer weniger Menschen lesen, droht das Land zu verdorren. Liane will die Fantasie und den magischen Kontinent unbedingt retten, ehe es zu spät ist. Und so beginn eine abenteuerliche Reise ...

Mittwoch, 7. Oktober 2020

[Rezension] Der Junge aus der letzten Reihe – Onjali Q. Raúf

zum Verlag


Titel: Der Junge aus der letzten Reihe

Originaltitel: The boy at the back of the class
Autor: Onjali Q. Raúf
Übersetzer: Katharina Naumann
Illustrator: Pippa Curnick
Verlag: Atrium
Erscheinungsdatum: 21. Februar 2020
Einband: Hardcover
Seiten: 288
ISBN: 978-3-855356-30-0
Preis: 15,00 € [D]


Klappentext

In der letzten Reihe unseres Klassenzimmers gab es immer einen leeren Platz. Doch jetzt sitzt dort ein Junge namens Ahmet. Er hat graue Augen, braune Haare und verhält sich ein bisschen komisch. Aber inzwischen weiß ich, warum: Ahmet kommt aus einem Land, in dem Krieg herrscht und aus dem er fliehen musste. Ganz ohne seine Eltern!

Seit ich herausgefunden habe, dass Ahmet Tim und Struppi genauso sehr mag wie ich, will ich seine beste Freundin sein. Deshalb müssen wir ihm unbedingt dabei helfen, seine Eltern wiederzufinden! Die Einzige, die uns dabei unterstützen kann, ist die Queen. Aber wie kommen wir nur in den Buckingham-Palast?

Montag, 5. Oktober 2020

[Rezension] Flüsterwald 1: Das Abenteuer beginnt – Andreas Suchanek

zum Verlag


Titel: Flüsterwald – Das Abenteuer beginnt

Originaltitel: -
Autor: Andreas Suchanek
Übersetzer: -
Illustrator: Timo Grubing
Verlag: Ueberreuter
Erscheinungsdatum: 20. Juli 2020
Einband: eBook
Seiten: 256
ISBN: 978-3-764192-66-2
Preis: 12,99 € [D]


Klappentext

Mitten in der Nacht schreckt Lukas plötzlich aus dem Schlaf hoch. Ein koboldartiges Wesen schleicht durch sein Zimmer und will mit einem Sack voll Diebesgut flüchten. Empört macht sich Lukas an die Verfolgung – mitten in den Wald hinter seinem Haus. Er ahnt noch nicht, dass er damit den Bannkreis zu einer verbotenen Welt durchbrochen hat ... zu einer Welt, in der Menschen von schattenartigen Warks gnadenlos gejagt werden. Doch warum konnte Lukas die Grenze zum Flüsterwald überqueren und welche Geheimnisse verbergen sich zwischen den Zweigen der Bäume?

Samstag, 3. Oktober 2020

[Statistik] September 2020

Uiuiui. Wo ist denn der September geblieben? Der Monat ging irgendwie noch schneller vorbei als der August. Ich musste dreimal auf den Kalender schauen, um wirklich sicher zu sein, dass schon Oktober ist. Bevor der auch nach einem Blinzeln wieder vorbei ist, gibt's hier direkt meinen Monatsrückblick.

Wenn ich mir meine Neuzugänge und meine gelesenen Bücher ansehe, dann kann der September doch gar nicht so kurz gewesen sein. Meine Meinungen sind diesmal recht gemischt ausgefallen, aber ich freue mich sehr, dass ich gleich drei Highlights hatte - und das aus drei unterschiedlichen Genres. Außerdem erwärme ich mich langsam für Hörbücher. Je mehr ich höre, desto besser bin ich in der Lage nebenbei wenigstens grundlegende Tätigkeiten wie Kochen oder Putzen auszuführen. :D

Privat weiß ich wenig zu berichten, weil der September so schnell vorbei war, dass ich mich gar nicht erinnern kann, womit ich die Zeit verbracht habe. Vielleicht ist mein Zeigefühl auch deshalb so durcheinander, weil ich jeden Tag zwischen Weihnachtsbüchern und Adventskalendern arbeite? xD Die Ausbildung macht aber auf jeden Fall nach wie vor Spaß. Und inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, so lange aus dem Haus zu sein, sodass ich die Zeit Zuhause effektiver nutze. Nächste Woche versuche ich mich mal an ein wenig Deko.



   NEUZUGÄNGE
  • "Midnight Chronicles 1: Schattenblick" von Bianca Iosivoni & Laura Kneidl [ RE | auf den SuB ]
  • "Der letzte Satz" von Robert Seethaler [ RE | auf den SuB ]
  • "Cemetery Boys" von Aiden Thomas [ Kauf | gelesen ]
  • "Seitenzauber: Wie Ida in die Geschichten fiel" von Britta Sabbag [ RE | auf den SuB ]
  • "Wer ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt" von Dagmar Fohl [ RE | auf den SuB ]
  • "Der Zauber von Immerda 1: Die Suche nach dem verschwundenen Dienstag" von Dominique Valente [ RE | auf den SuB ]
  • "Mari - Mädchen aus dem Meer 1: Das Schildkröten-Orakel" von Christiane Rittershausen [ Kauf | gehört ]
  • "Zieht euch warm an, es wird heiß!" von Sven Plöger [ Kauf | aktuelle Lektüre ]
  • "Schlüssel 17 (1)" von Marc Raabe [ öffentlicher Bücherschrank | auf den SuB ]
  • "Der kleine Ritter Trenk (1)" von Kirsten Boie [ Geschenk | auf den SuB ]
  • "Mr Griswolds Bücherjagd 1: Das Spiel beginnt" von Jennifer Chambliss Bertman [ Geschenk | auf den SuB ]

Donnerstag, 1. Oktober 2020

[Top Ten Thursday #68] Autorennamen mit H

Beim heutigen Top Ten Thursday geht es um Autoren, deren Nachname mit H beginnt. Da habe ich tatsächlich einige zur Auswahl, auch wenn es in Summe nicht genug Autoren sind, um nur Bücher vorzustellen, die mich überzeugt haben. So ist es wieder eine bunte Mischung heute: Zwischen zwei und fünf Sternen ist alles dabei, gelesen von 2015 bis 2020, aus verschiedensten Genres.


Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)


Das heutige Thema
10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem H anfängt