Montag, 25. Dezember 2017

Neuzugänge #91

Frohe Weihnachten euch allen!
Ich hoffe, ihr seid alle reich beschenkt worden und hattet ein angenehmes Fest. Lagen bei euch auch Bücher unter dem Baum? Bei mir stehen jedes Jahr einige auf der Wunschliste. Fünf Bücher lagen dieses Jahr unter dem Baum, von denen drei da eigentlich gar nicht hin gehört hätten - das konnten meine Eltern den Paketen aber nun mal nicht ansehen. Und so hatte ich mehr zum Auspacken. :) 



Die Illuminae Akten 1 (Q)
Das Buch von Amie Kaufman und Jay Kristoff stand auf meiner Wunschliste. Ich habe eine Menge begeisterte Stimmen gehört. Außerdem finde ich schon das Cover genial, sowohl auf dem Umschlag als auch beim richtigen Buch. Und mich fasziniert die Idee, eine Geschichte mittels Mails, Chats, Akten etc. zu erzählen. Ich hoffe, spätestens im Februar dazu zu kommen, es zu lesen.


Percy Jackson auf Monsterjagd mit den Geschwistern Kane (Q)
Das Buch von Rick Riordan habe ich von einer lieben Freundin geschenkt bekommen. Es stand schon ewig auf meiner Wunschliste. Es fasziniert mich jedes Mal wieder aufs Neue, wie Rick Riordan es schafft, seine unterschiedlichen Götterwelten alle unter einen Hut zu bekommen. Daher bin ich sehr gespannt darauf, wie er das mit Percy Jackson und den Kane-Geschwistern anstellt.


Die Chroniken der Verbliebenen 3: Die Gabe der Auserwählten (Q)
Am meisten überrascht wurde ich vom dritten Teil der Reihe von Mary E. Pearson. Da ich den ersten Teil zwar im Regal, aber noch nicht gelesen habe, steht der dritte Band noch gar nicht auf der Wunschliste. Als ich die beiliegende Bescheinigung durchforstet habe, habe ich festgestellt, dass ich das Buch scheinbar gewonnen habe. Ich kann mich zwar schon gar nicht mehr daran erinnern, an einem Gewinnspiel teilgenommen zu haben, aber ich freue mich trotzdem sehr. Die Überraschung war gelungen.


Sumerland 1+2: Prinzessin Serisada (Q) und Prinz Zazamael (Q)
Ebenfalls fälschlicherweise unter dem Baum gelandet sind zwei Rezensionsexemplare von Johannes Ulbricht. Er hatte mir seine Bücher vor Kurzem angeboten und ich finde die Idee, dass es nur eine einzige Stadt auf der Welt gibt, in der alle Epochen der Menschheit übereinander geschichtet sind, wirklich faszinierend. Realität und Illusion spielen auch noch eine Rolle, sodass ich mich schon sehr freue, diese Bücher zu lesen. Danke nochmals an den Autor.

Kommentare:

  1. Huhu Jenny,

    da lagen ja einige Schätze unter deinem Baum :D "Die Chroniken der Verbliebene" sticht da natürlich schon vom Cover her raus. Die Reihe muss ich unbedingt noch anfangen. "Sumerland" hat mich gerade übrigens richtig angelacht. :D Klingt toll und ist mir bsiher gar nicht unter gekommen. :D Gleich mla merken :D

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ruby,

      ich habe "Die Chroniken der Verliebenen" leider auch noch nicht angefangen, obwohl ich echt neugierig auf die Reihe bin. Na, das neue Jahr ist ja noch lang, da schaffe ich das bestimmt noch. :D Auf "Sumerland" bin ich auch schon gespannt, das werde ich spätestens im Februar lesen.

      Liebe Grüße und ein tolles Lesejahr 2018,
      Jenny

      Löschen
  2. Hallo Jenny,

    "Die Illuminae Akten 1" fand ich richtig klasse. Nicht nur die Gestaltung ist toll, auch der Aufbau ist außergewöhnlich und soooo spannend.

    Ganz viel Spaß mit deinen neuen Büchern und liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Uwe,

      mich interessiert der Aufbau auch sehr. Ich finde Bücher total interessant, die irgendwie anders als nur mit Text erzählt werden. Das Buch werde ich hoffentlich demnächst lesen.

      Liebe Grüße und ein wunderbares Lesejahr 2018,
      Jenny

      Löschen

Hinweise zum Datenschutz: Mit dem Verfassen eines Kommentars sowie dem Abonnement weiterer Kommentare stimmst du der Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten (z. B. IP-Adresse) zu. Weitere Hinweise finden sich in der Datenschutzerklärung sowie der Datenschutzerklärung von Google.