Montag, 31. Dezember 2018

[Statistik] Mein Lesejahr 2018

Wie schon die letzten beiden Jahre möchte ich mir auch mein Lesejahr 2018 in einigen differenzierten Statistiken anschauen. Auf die Vergleiche bin ich schon sehr gespannt, da ich das Gefühl habe, dass sich kaum etwas verändert hat im Vergleich zum letzten Jahr - aber ich habe auch schon gelernt, dass mein Gefühl mich oft trügt. Wenn euch noch etwas einfällt, das euch interessieren würde, immer raus damit! Statistiken können schließlich nicht lang genug sein. :D



 Gelesene Bücher 

Einzelbände: 13 (2017: 37)
Reihenbände: 44 (2017: 39)
------------------------------
Gesamt: 57 (2017: 77)

» Mein Jahresziel von 52 Büchern habe ich tatsächlich erreicht. Insgesamt habe ich deutlich weniger Bücher gelesen als letztes Jahr, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden. Besonders freut es mich, dass ich so unfassbar viele Reihenbände gelesen und damit so viele Reihen wie noch nie zuvor in einem Jahr beendet habe. Das möchte ich nächstes Jahr möglichst auch wieder so halten. «

Samstag, 29. Dezember 2018

Neuzugänge 12|2018

Eigentlich wollte ich mich im Dezember mit den Büchern zurückhalten, um nicht den ganzen erfolgreichen SuB-Abbau des Jahres wieder zu torpedieren. Das hat, offensichtlich, nicht funktioniert. Aus den unterschiedlichsten Quellen sind Bücher bei mir eingezogen, die sich in Summe dann doch ganz schön gehäuft haben. Macht aber nichts, dann versuche ich es nächstes Jahr eben noch einmal damit, mich zusammen zu nehmen.

Neuzugänge Dezember 2018

Samstag, 22. Dezember 2018

[Rezension] Ich und der Weihnachtsmann – Matt Haig

Ich und der Weihnachtsmann von Matt Haig
zum Verlag

Titel: Ich und der Weihnachtsmann
Autor: Matt Haig
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 21. September 2018
Einband: Hardcover
Seiten: 283
ISBN: 978-3-423289-65-8
Preis: 17,00 € [D]

Klappentext
Aus ist es mit der Ruhe in Wichtelgrund – eine finstere Intrige wird geschmiedet, und zwar ausgerechnet vom Osterhasen. Das Wichtelreich soll untergebuttert und Weihnachten zu einem zweitrangigen Fest zurückgestuft werden! Das können Amelia, das einstige Kaminkehrermädchen, und der Weihnachtsmann nicht zulassen. Sie kämpfen mit allen Mitteln der Fantasie darum, Wichtelgrund und Weihnachten zu erhalten.

Donnerstag, 20. Dezember 2018

[Top Ten Thursday #40] Weihnachtsspecial

Erst war ich mir unsicher, ob ich beim heutigen Top Ten Thursday würde mitmachen wollen, weil ich sehr selten Weihnachts- und Winterbücher lese und mir deshalb nicht sicher war, ob ich zu den vorgegebenen Aspekten Bücher finden würde. Gerade weil mich die meisten Bücher, die im Winter spielen, überhaupt nicht überzeugt haben - und diese Bücher möchte ich dann eigentlich beim Top Ten Thursday auch nicht vorstellen. Aber schlussendlich war es dann doch gar nicht so kompliziert, passende Bücher zu finden. :)

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)


Das heutige Thema
Weihnachtsspecial 

Dienstag, 18. Dezember 2018

[Rezension] Das Erbe der Macht. Schattenchronik 1: Das Erwachen – Andreas Suchanek

Das Erbe der Macht - Schattenchronik 1 - Das Erwachen von Andreas Suchanek
zum Verlag

Titel: Das Erbe der Macht. Schattenchronik – Das Erwachen
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 16. November 2016
Einband: eBook
Seiten: 334
ISBN: 978-3-958342-26-2
Preis: 19,90 € [D]

Klappentext
Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge! Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft.
Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss. Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.
Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive: Kämpfe mit den Lichtkämpfern und dem Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weiteren Größen der Menschheitsgeschichte – gegen die Macht des Bösen.

Samstag, 15. Dezember 2018

[Challenge] Motto-Challenge 2019

Motto Challenge 2019

Motto-Challenges sind normalerweise nicht so mein Ding, aber da es bei Aleshanee von Weltenwanderer ganz ungezwungen zugeht, habe ich beschlossen, es trotzdem mal auszuprobieren.

Worum geht's?
  • Jeden Monat wird ein Motto vorgegeben, zu dem Bücher gelesen werden sollen.
  • Für die gelesenen Seitenzahlen gibt es Punkte (abgerundet auf den Hunderter: 183 S. = 1 P.).
  • Mangas und Kochbücher sind nicht erlaubt.
  • Für den Austausch gibt es eine Facebookgruppe.
Ich bin super gespannt, wie ich mich schlagen werde. Und ob auf meinem schrumpfenden SuB passende Bücher für die Challenge zu finden sein werden, denn mein Ziel ist eher der SuB-Abbau als eine hohe Punktzahl.

Freitag, 14. Dezember 2018

[Challenge] SuB-Leichen-Abbau 2019

SuB-Leichen - wer kennt das nicht? Bücher, die unbedingt ins Regal mussten und nun dort verstauben. Seit Wochen, Monaten oder gar Jahren. Es kommt einfach immer ein anderes Buch dazwischen.

Die älteste datierte SuB-Leiche steht in meinem Regal seit dem 01. September 2013.
(Zwei Bücher sind noch länger bei mir, seit vor Beginn der Aufzeichnungen.)

Das macht mich ziemlich traurig. Dieses Buch übersteht seit Jahren alle Aussortierungsaktionen, weil ich es immer noch lesen möchte. Tatsächlich verstaubt es aber einfach nur immer weiter.

Vor Kurzem habe ich dann auch noch einen Kommentar eines Autors gelesen, der seinen Missmut über die unzähligen gigantischen Stapel ungelesener Bücher zum Ausdruck gebracht hat. Natürlich verdient ein Autor in dem Moment, in dem das Buch gekauft wird. Aber viele Autoren möchte gerne auch, dass ihre Bücher gelesen werden und nicht einfach nur als dekorative Staubfänger dienen.

Deshalb gibt es bei mir nun die Challenge:
SuB-Leichen-Abbau 2019
SuB Leichen Abbau Challenge 2019

Donnerstag, 13. Dezember 2018

[Top Ten Thursday #39] 10 Neuerscheinungen, auf die du dich 2019 freust

In den bisherigen Jahren hätte ich mich bei diesem Top Ten Thursday nur wirklich schwer für die zehn Neuerscheinungen entscheiden können, auf die ich mich am meisten freue. Ende diesen Jahres hat sich mein Lesegeschmack allerdings ziemlich verändert und die Jugendbücher mit den 17jährigen Protagonistinnen, die als Waisen aufwachsen und plötzlich in eine magische Welt fallen, hängen mir größtenteils zum Hals heraus. Momentan lese ich lieber Fantasy-Bücher mit erwachsenen Protagonisten. Allerdings bin ich da noch dabei, Verlage mit für mich passendem Angebot zu finden, sodass ich die Vorschauen nicht systematisch durchstöbern kann, sondern eher zufällig über interessante Bücher stolpere. Deshalb war es diesmal gar nicht so leicht, zehn Bücher zusammen zu kriegen.

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)


Das heutige Thema
10 Neuerscheinungen, auf die du dich 2019 freust 

Dienstag, 4. Dezember 2018

[Leseplanung] Dezember 2018

Uiuiui. Entgegen meiner Erwartungen war der November für meine Leseliste überhaupt nicht erfolgreich. Ich habe ohnehin kaum gelesen, da kam die Liste dann richtig kurz. Zu viele dicke Bücher auf einmal, schätze ich. Für den Dezember habe ich mir daher eine Mischung aus dickeren und dünneren Büchern, Reihenenden und -anfängen vorgenommen. Da auch Rezensionsexemplare darunter sind, bin ich zuversichtlich, die Liste diesmal wieder vollständig abarbeiten zu können.

Rückblick auf die Liste aus dem November
Leseplanung November 2018
"Palace of Silk: Die Verräterin (Bd. 2)" von C. E. Bernard
"Magie" von Trudi Canavan
"Weltenwanderer 2: Die Verzauberung der Schatten" von V. E. Schwab
"Weltenwanderer 3: Die Beschwörung des Lichts" von V. E. Schwab

Samstag, 1. Dezember 2018

[Statistik] November 2018

Nachdem ich im Oktober beinahe nichts anderes getan habe als zu lesen, bin ich im November wiederum fast gar nicht dazu gekommen. Hauptsächlich lag das daran, dass ich mir einige neue Hobbies angeeignet oder alte Hobbies wieder aufgewärmt habe. Außerdem habe ich viele, viele Stunden an einer Leinwand mit Marvel-Zitaten im Handlettering-Stil gearbeitet. Da blieb zum Lesen nicht so viel Zeit. Dafür haben mir aber alle Bücher aus diesem Monat gut gefallen. Ich bin sehr gespannt, was der Dezember bringt, denn ich weiß jetzt schon, dass ich aufgrund vieler toller Aktivitäten (Urlaub in Schottland und im Schwarzwald, Weihnachtsmärkte etc.) kaum Zeit zum Lesen haben werde.


   NEUZUGÄNGE
  • "The Ivy Years 3: Solange wir schweigen" von Sarina Bowen [ RE | gelesen ]
  • "Das Zeitalter der Fünf 1: Priester" von Trudi Canavan [ RE | auf den SuB ]
  • "Leselauscher Wissen 13: Sprache, Schrift und Medien" von Janina Haselbach [ Geschenk | ins Regal ]
  • "Das Erbe der Macht. Schattenchronik 1: Das Erwachen" von Andreas Suchanek [ RE | auf den SuB ]
  • "Eiswelt" von Jasper Fforde [ RE | gelesen ]

Donnerstag, 29. November 2018

Neuzugänge 11|2018

Wo der Oktober noch der Monat der Käufe war, ist der November der Monat der Rezensionsexemplare. Da ich überraschend viel zu tun hatte (oder besser: viel zu viel Beschäftigung gefunden habe), sind sie auch tatsächlich noch nicht alle gelesen. Aber das wird dieses Jahr auf jeden Fall noch passieren, damit ich zumindest in dieser Hinsicht mit einer weißen Weste ins neue Jahr starten kann.

Neuzugänge November 2018

Mittwoch, 28. November 2018

[Rezension] Eiswelt – Jasper Fforde

Eiswelt von Jasper Fforde
zum Verlag

Titel: Eiswelt
Autor: Jasper Fforde
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 12. November 2018
Einband: Softcover
Seiten: 651
ISBN: 978-3-453319-69-1
Preis: 14,99 € [D]

Klappentext
Die Menschen der Eiswelt leben wie wir, hören dieselbe Musik wie wir, und sie lieben und hassen wie wir auch – bis zum ersten Wintertag. Dann gehen sie in den Winterschlaf. Fast alle jedenfalls. Charlie Worthing bleibt wach und passt auf, dass nichts die Schlafenden stört. Unheimliche Wesen draußen in der Dunkelheit etwa, oder seltsame, todbringende Träume. Denn der Winter, das steht fest, ist nichts für Feiglinge – und Charlie ist kein Feigling. Das hofft er zumindest.

Freitag, 23. November 2018

[Rezension] Weltenwanderer 2: Die Verzauberung der Schatten – V. E. Schwab

Die Verzauberung der Schatten von V. E. Schwab
zum Verlag

Titel: Die Verzauberung der Schatten
Autor: V. E. Schwab
Verlag: Fischer TOR
Erscheinungsdatum: 23. November 2017
Einband: Softcover
Seiten: 620
ISBN: 978-3-596296-33-0
Preis: 12,00 € [D]

Klappentext
Das rote London steht im Bann des großen Spiels der Elemente, in dem Magier aus aller Welt ihre Kräfte messen. Dass der Antari Kell antritt, ist keine Frage. Aber auch andere illustre Gäste geben sich die Ehre, etwa der berüchtigte Pirat Alucard Emery – und natürlich die Diebin Lila Bard. Zu dumm, dass in all dem Trubel niemand merkt, wie im schwarzen London etwas Urböses aus tiefem Schlaf erwacht.

Montag, 19. November 2018

[Rezension] The Ivy Years 3: Solange wir schweigen – Sarina Bowen

zum Verlag

Titel: The Ivy Years – Solange wir schweigen
Autor: Sarina Bowen
Verlag: LYX
Erscheinungsdatum: 26. Oktober 2018
Einband: Softcover
Seiten: 374
ISBN: 978-3-736308-06-0
Preis: 12,90 € [D]

Klappentext
Michael Graham ist geschockt, als er erfährt, dass das neueste Mitglied des Eishockeyteams ausgerechnet John Rikker ist. Denn was niemand weiß: Michael und John haben eine gemeinsame Vergangenheit, und die Gefühle, die Michael für seinen neuen Teamkollegen hatte, sind sein größtes Geheimnis. Ein Geheimnis, von dem auch jetzt niemand etwas erfahren darf, denn Michael ist sich sicher, dass dann alles, was er sich am Harkness College aufgebaut hat, auf dem Spiel stünde. Doch sein Plan, Johns Anwesenheit zu ignorieren und ihm abseits des Eises aus dem Weg zu gehen, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Denn schon ein einziger Blick in Johns dunkle Augen bringt Michaels sorgfältig errichtete Schutzschilde gehörig ins Wanken und beschwört Erinnerungen herauf, die er seit sechs Jahren zu vergessen versucht ...

Sonntag, 4. November 2018

[Leseplanung] November 2018

Da der Oktober der lesereichste Monat war, den ich jemals hatte, war es kein Problem, die ausgesuchten vier Bücher dort unterzubringen. Dementsprechend habe ich tatsächlich meine ganze Liste abgearbeitet und damit Reihen beendet und SuB-Leichen weggelesen. Für den November habe ich mir ein paar dickere Bücher vorgenommen, die auch weniger den klassischen Jugendbuch-Mustern entsprechen. Ich habe nämlich das Gefühl, den Jugendbüchern langsam zu entwachsen.

Rückblick auf die Liste aus dem Oktober
Leseplanung Oktober 2018
"Nemesis 2: Verräterisches Herz" von Anna Banks
"Windfire" von Lynn Raven
"Witch Hunter 2: Herz aus Dunkelheit" von Virginia Boecker
"Das Lied der Wächter 1: Das Erwachen" von Thomas Erle

Donnerstag, 1. November 2018

[Statistik] Oktober 2018

Der Oktober war bezüglich der Seitenzahlen der lesereichste Monat, den ich jemals hatte. Es zeigt deutlich Wirkung, dass ich wieder bei meinen Eltern lebe und daher keinen ganzen Haushalt mehr zu schmeißen habe. Mit der Masterarbeit bin ich tatsächlich auch ein wenig vorwärts gekommen. Da aktuell aber unser Badezimmer renoviert wird (unter lautem Getöse!), läuft es da nicht wirklich weiter momentan. Umso mehr Zeit habe ich zum Lesen. Ich hoffe sehr, dass es im November so erfolgreich weiter geht. Vor allem bin ich ein bisschen stolz darauf, dass ich meine gesamten Neuzugänge direkt gelesen habe.


   NEUZUGÄNGE
  • "The Summoner's Handbook" von Taran Matharu [ Kauf | gelesen ]
  • "Die Farben des Blutes 4: Wütender Sturm" von Victoria Aveyard [ Kauf | gelesen ]
  • "What if it's us" von Becky Albertalli und Adam Silvera [ Kauf | gelesen ]
  • "Prince's Gambit" von C. S. Pacat [ Kauf | gelesen ]
  • "Kings Rising" von C. S. Pacat [ Kauf | gelesen ]
  • "Mortal Engines 1: Krieg der Städte" von Philip Reeve [ Kauf | gelesen ]

Mittwoch, 31. Oktober 2018

[Rezension] Witch Hunter 2: Herz aus Dunkelheit – Virginia Boecker

zum Verlag

Titel: Witch Hunter – Herz aus Dunkelheit
Autor: Virginia Boecker
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 11. November 2016
Einband: Hardcover
Seiten: 374
ISBN: 978-3-423761-51-2
Preis: 17,95 € [D]

Klappentext
Elizabeth Greys früherer Lehrmeister Blackwell hat sich als Hexenmeister zu erkennen gegeben und den Thron Anglias an sich gerissen. Sie brennt darauf, gegen ihn anzutreten. Doch ihren größten Schutz, die Kraft ihres Stigmas, hat Elizabeth auf den Heiler John übertragen. Wie hätte sie ahnen können, dass er sich dadurch bis zur Unkenntlichkeit verändert? Ohne das Stigma bleiben ihr nur noch die eigene Kraft und ihre Fähigkeiten als Kämpferin im Krieg gegen Blackwell. Aber muss sie sich selbst und ihre Liebe aufgeben, um ihn zu besiegen?

Montag, 29. Oktober 2018

Neuzugänge 10|2018

Nachdem ich mich letzten Monat sehr zurückgehalten habe mit den Neuzugängen, sind meine Käufe im Oktober etwas aus dem Ruder gelaufen. Es gab einfach zu viele Neuerscheinungen, auf die ich seit Ewigkeiten gewartet habe. Außerdem hatte ich keine rechte Lust auf meinen SuB, sodass ich lieber neue Bücher gekauft habe. Immerhin kann ich stolz verkünden, dass ich sie alle direkt gelesen habe und mein SuB damit zumindest nicht gewachsen ist.

Samstag, 27. Oktober 2018

[Rezension] Mortal Engines 1: Krieg der Städte – Philip Reeve

Mortal Engines 1: Krieg der Städte von Philip Reeve
zum Verlag

Titel: Mortal Engines – Krieg der Städte
Autor: Philip Reeve
Verlag: Fischer
Erscheinungsdatum: 24. Oktober 2018
Einband: Softcover
Seiten: 333
ISBN: 978-3-596702-12-1
Preis: 12,00 € [D]

Klappentext
Niemand hatte mit einem Attentat gerechnet. Als das Mädchen mit dem Tuch vor dem Gesicht ein Messer zückt, um den Obersten Historiker Londons, Thaddeus Valentine, umzubringen, kann ihm der junge Gehilfe Tom in letzter Sekunde das Leben retten. Er verfolgt das Mädchen, das jedoch durch einen Entsorgungsschacht in die Außenlande entkommt. Dass Valentine, statt seinem Retter zu danken, den Jungen gleich mit hinausstößt, konnte ebenfalls beim besten Willen keiner ahnen ...
Damit beginnt Toms abenteuerliche Odyssee durch die Großen Jagdgründe zurück nach London. Begleitet wird er von der unbeirrbaren Hester Shaw, die fest entschlossen ist, den Mord an ihren Eltern zu rächen. Sie treffen auf Sklavenhändler und Piraten, werden von einem halbmenschlichen Kopfgeldjäger verfolgt und von einer Aeronautin namens Anna Fang gerettet. Und all das, während Valentine plant, mittels einer Superwaffe aus dem Sechzig-Minuten-Krieg die Feinde der fahrenden Städte zu vernichten …

Freitag, 26. Oktober 2018

[Rezension] Captive Prince 3: Kings Rising – C. S. Pacat

Captive Prince 3: Kings Rising von C. S. Pacat
zum Verlag

Titel: Kings Rising
Autor: C. S. Pacat
Verlag: Berkley Books
Erscheinungsdatum: 02. Februar 2016
Einband: Softcover
Seiten: 341
ISBN: 978-0-425273-99-9
Preis: 11,99 € [D]

Klappentext
His identity now revealed, Damen must face his master, Prince Laurent, as Damianos of Akielos, the man Laurent has sworn to kill.
On the brink of a momentous battle, the future of both their countries hangs in the balance. In the south, Kastor's forces are massing. In the north, the Regent's armies are mobilising for war. Damen's only hope of reclaiming his throne is to fight together with Laurent against their usurpers.
Forced into an uneasy alliance, the two princes journey deep into Akielos, where they face their most dangerous opposition yet. But even if the fragile trust they have built survives the revelation of Damen's identity – can it stand against the Regent's final, deadly play for the throne?

Donnerstag, 25. Oktober 2018

[Rezension] Captive Prince 2: Prince's Gambit – C. S. Pacat

Captive Prince 2: Prince's Gambit von C. S. Pacat
zum Verlag

Titel: Prince's Gambit
Autor: C. S. Pacat
Verlag: Berkley Books
Erscheinungsdatum: 17. Juli 2015
Einband: Softcover
Seiten: 404
ISBN: 978-0-425274-27-9
Preis: 4,51 € [D]

Klappentext
With their countries on the brink of war, Damen and his new master, Prince Laurent, must exchange the intrigues of the palace for the sweeping might of the battlefield as they travel to the border to avert a lethal plot.
Forced to hide his identity, Damen finds himself increasingly drawn to the dangerous, charismatic Laurent. But as the fledgling trust between the two men deepens, the truth of secrets from both their pasts is poised to deal them a final devastating blow ...

Mittwoch, 24. Oktober 2018

[Rezension] Captive Prince 1 – C. S. Pacat

Captive Prince 1 von C. S. Pacat
zum Verlag

Titel: Captive Prince
Autor: C. S. Pacat
Verlag: Berkley Books
Erscheinungsdatum: 07. April 2015
Einband: Softcover
Seiten: 270
ISBN: 978-0-425274-26-2
Preis: 11,99 € [D]

Klappentext
Damen is a warrior hero to his people, and the rightful heir to the throne of Akielos. But when his half brother seizes power, Damen is captured, stripped of his identity, and sent to serve the prince of an enemy nation as a pleasure slave.
Beautiful, manipulative, and deadly, his new master, Prince Laurent, epitomizes the worst of the court at Vere. But in the lethal political web of the Veretian court, nothing is as it seems, and when Damen finds himself caught up in a play for the throne, he must work together with Laurent to survive and save his country.
For Damen, there is just one rule: never, ever reveal his true identity. Because the one man Damen needs is the one man who has more reason to hate him than anyone else ...

Dienstag, 23. Oktober 2018

[Rezension] What if it's us – Becky Albertalli & Adam Silvera

What if it's us – Becky Albertalli & Adam Silvera
zum Verlag

Titel: What if it's us
Autor: Becky Albertalli & Adam Silvera
Verlag: Balzer & Bray
Erscheinungsdatum: 09. Oktober 2018
Einband: Hardcover
Seiten: 433
ISBN: 978-0-062795-25-0
Preis: 12,99 € [D]

Klappentext
Arthur is only in New York for the summer, but if Broadway has taught him anything, it's that the universe can deliver a showstopping romance when you least expect it.
Ben thinks the universe needs to mind its business. If the universe had his back, he wouldn't be on his way to the post office carrying a box of his ex-boyfriend's things.
But when Arthur and Ben meet-cute at the post office, what exactly does the universe have in store for them …?
Maybe nothing. After all, they get seperated.
Maybe everything. After all, they get reunited.
But what if they cant nail a first date even after three do-overs?
What if Arthur tries too hard to make it work and Ben doesn't try hard enough?
What if life really isn't like a Broadway play?
But what if it is?

Donnerstag, 18. Oktober 2018

[Top Ten Thursday #38] 10 deutsche Bücher mit englischen Titeln

Der heutige Top Ten Thursday behandelt ein interessantes Thema, zu dem wir wohl alle eine Menge Titel beizutragen haben. Ich habe mich bemüht, hauptsächlich Bücher zu nennen, die von deutschsprachigen Autoren geschrieben wurden und deren englische Titel damit nicht einfach übernommen worden sind.
So sehr stören mich englische Titel auf deutschsprachigen Büchern gar nicht, wenn ich ehrlich bin. Mein einziges Sprachen Pet Peeve ist, wenn ein deutsches Buch einen englischen Titel hat, der nicht mit dem englischen Originaltitel übereinstimmt. Ich verstehe einfach nicht, warum man Titel ändern muss, wenn sie doch in der gleichen Sprache bleiben. Davon habe ich tatsächlich auch einen Fall auf der Liste. :D

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)

Dienstag, 16. Oktober 2018

[Rezension] Die Farben des Blutes 4: Wütender Sturm – Victoria Aveyard

Die Farben des Blutes 4: Wütender Sturm – Victoria Aveyard
zum Verlag

Titel: Die Farben des Blutes – Wütender Sturm
Autor: Victoria Aveyard
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 12. Oktober 2018
Einband: Hardcover
Seiten: 778
ISBN: 978-3-551583-81-9
Preis: 24,99 € [D]

Klappentext
Siege haben ihren Preis! Das weiß die rote Blitzwerferin Mare nur allzu gut seit dem Verrat durch Prinz Cal. Umso klarer ist ihr Ziel: Sie wird das Königreich umstürzen und den versklavten Roten und verfolgten Neublütern ein Leben in Freiheit sichern. Die Silber-Herrschaft muss enden!
Doch König Maven hält mit aller Gewalt an der Krone fest. Um sie ihm zu entreißen, braucht es ein neues Bündnis: Rebellen der Scharlachroten Garde, Armeen aus dem Nachbarland – und die abtrünnigen Silber-Häuser unter Cals Führung. Aber kann Mare mit einem Prinzen kämpfen, der eigene Ziele verfolgt? Und wird der Sturm, den sie beide entfesseln, mehr zerbrechen als die alte Ordnung? Ihre Liebe, ihr Land – ihr Leben?

Sonntag, 14. Oktober 2018

[Rezension] The Summoner's Handbook – Taran Matharu

The Summoner's Handbook – Taran Matharu
zum Verlag

Titel: The Summoner's Handbook
Autor: Taran Matharu
Verlag: Feiwel and Friends
Erscheinungsdatum: 02. Oktober 2018
Einband: Hardcover
Seiten: 202
ISBN: 978-1-250189-55-4
Preis: 16,99 € [D]

Klappentext
Summoner: One who is gifted with the ability to summon demoic creatures that are emotionally connected to their human counterparts. As brought to life in the bestselling Summoner series, the magic of summoning is also an art, with a story of its own.
In a brand-new novella, The Summoner's Handbook reveals the story of James Baker – whose epic journal inspired the series hero, Fletcher, to discover his own summoning abilities. Along with a complete demonology, a guide to the basics of summoning, and glorious artwork from the world of the Hominum Empire, this is the volume that fans of the acclaimed and bestselling series must own.

Donnerstag, 11. Oktober 2018

[Top Ten Thursday #37] 10 Bücher nach Seitenzahlen

Über dem Thema für den heutigen Top Ten Thursday habe ich lange gebrütet - weil ich mir absolut unschlüssig war, nach welchen Kriterien ich die Bücher aussuchen soll. Schlussendlich bin ich dann wieder bei meinen Lieblingsbüchern gelandet. Diese möchte ich schließlich auch anderen Lesern ans Herz legen und dafür eignen sich die Top Ten Thursdays einfach wunderbar.
Zu meiner Schande muss ich aber gestehen, dass ich den 700er Platz nicht belegen konnte - auch nicht mit Nicht-Lieblingsbüchern. :D (Zumindest habe ich beim Überfliegen meines Rezensionsindex' keines gefunden und da aufgrund meines Umzugs immer noch alle meine Bücher abgesehen vom SuB in Kartons verpackt sind, konnte ich die nicht rezensierten Bücher nicht mit einbeziehen.) Dafür ist an dieser Stelle ein SuB-Buch gelandet, auf das ich mich schon sehr freue. Gerade bei diesem Hunderter bin ich deshalb aber auch auf eure Bücher gespannt - welche Bücher mit 700 bis 799 Seiten habt ihr schon gelesen?

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)

Dienstag, 9. Oktober 2018

[Rezension] Windfire – Lynn Raven

Windfire – Lynn Raven
zum Verlag

Titel: Windfire
Autor: Lynn Raven
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 14. Dezember 2015
Einband: Softcover
Seiten: 463
ISBN: 978-3-570161-02-9
Preis: 14,99 € [D]

Klappentext
Jessica DeLaney hat nicht den leisesten Schimmer, was dieser verdammt gut aussehende Fremde namens Shane Hayden von ihr will, als er in den Coffeeshop in Las Vegas poltert, wo sie als Bedienung jobbt. Bald dämmert ihr aber, dass hinter dem Amulett, das sie vor kurzem versetzt hat, ein Geheimnis steckt. Und dass sie mit dem mysteriösen Shane vielleicht sogar mehr verbindet als das verschollene Erbstück ...

Sonntag, 7. Oktober 2018

[Rezension] Nemesis 2: Verräterisches Herz – Anna Banks

Nemesis 2: Verräterisches Herz – Anna Banks
zum Verlag

Titel: Nemesis – Verräterisches Herz
Autor: Anna Banks
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 16. Juli 2018
Einband: Softcover
Seiten: 439
ISBN: 978-3-570311-61-5
Preis: 12,99 € [D]

Klappentext
Sepora ist es gelungen, einen Waffenstillstand zwischen ihrem Vater und ihrer großen Liebe Tarik auszuhandeln, doch der Preis dafür ist hoch. Ihr Vater hat König Tarik ihre Hand angeboten und Tarik hat angenommen, ohne Sepora zu fragen. Täglich lässt sie Tarik nun spüren, wie sehr sie ihn deshalb verachtet. Doch als von unerwarteter Seite Verräter auftauchen, müssen Tarik und Sepora lernen, zusammenzuarbeiten. Bald stehen beide Königreiche, ihre Beziehung und sogar ihr Leben auf dem Spiel.

Donnerstag, 4. Oktober 2018

[Rezension] Das Lied der Wächter 1: Das Erwachen – Thomas Erle

Das Lied der Wächter 1: Das Erwachen – Thomas Erle
zum Verlag

Titel: Das Lied der Wächter – Das Erwachen
Autor: Thomas Erle
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 04. Oktober 2018
Einband: Softcover
Seiten: 376
ISBN: 978-3-839223-37-6
Preis: 15,00 € [D]

Klappentext
Seit einem verheerenden Atomunfall vor 16 Jahren gilt der Schwarzwald als unbewohnbar – die Bevölkerung wurde evakuiert und die gesamte Region zur Sperrzone erklärt. Die Menschen waren zunächst verunsichert, haben sich aber nach über einem Jahrzehnt wieder eingerichtet in ihrer heilen Welt. Doch die Regierung spielt seit Jahren ein falsches Spiel. Denn die Gefahr, die in dem verstrahlten Gebiet lauert, ist so viel größer, als sich die Menschen vorstellen können: Eine unerklärliche Kraft scheint alles Leben zu bedrohen ...

Mittwoch, 3. Oktober 2018

[Leseplanung] Oktober 2018

Der September lief trotz Umzugsstress optimal. Ich habe nicht nur alle Bücher meiner Liste gelesen, sondern auch noch einige mehr. Deshalb gibt es für den Oktober jetzt eine ganz neue Liste! Darauf finden sich Reihenenden, Rezensionsexemplare und ausgeloste SuB-Abbau-Bücher. Allerdings in Summe nicht übermäßig viele, da der Oktober ja wirklich tolle Neuerscheinungen ohne Ende hat und ich deshalb nicht sicher bin, ob ich überhaupt zu irgendeinem Buch vom SuB greifen werde.


Rückblick auf die Liste aus dem September
Leseplanung September 2018
"Schattengrün" von Anna Kleve
"Mecklenburger Winter" von Chris P. Rolls
"Dark Palace 1: Zehn Jahre musst du opfern" von Vic James
"The Lord of the Rings" von J. R. R. Tolkien

Montag, 1. Oktober 2018

[Statistik] September 2018

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Im September habe ich tatsächlich damit angefangen, meine Masterarbeit zu schreiben. Allerdings auch nur in den ersten Tagen, weil ich danach mit meinem Umzug beschäftigt war. Unglaublich, was sich in fünf Jahren so ansammelt - insbesondere an Büchern! Während des Kistenpackens habe ich immer wieder Lesepausen eingelegt, sodass nebenher tatsächlich ein richtiger Lesemonat draus geworden ist. Im Oktober wird es wohl so weiter gehen, denn da ich übergangsweise wieder bei meinen Eltern wohne, habe ich außer dem Schreiben der Masterarbeit wirklich gar nichts mehr zu tun - da werden abends eine Menge Bücher verschlungen werden!


   NEUZUGÄNGE
  • "Amani 3: Heldin des Morgenrots" von Alwyn Hamilton [Rezensionsexemplar]
  • "Das Lied der Wächter 1: Das Erwachen" von Thomas Erle [Rezensionsexemplar]

Sonntag, 30. September 2018

[Rezension] The Lord of the Rings – J. R. R. Tolkien

zum Verlag

Titel: The Lord of the Rings
Autor: J. R. R. Tolkien
Verlag: Houghton Mifflin Harcourt
Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2013
Einband: Hardcover
Seiten: 1138 (inkl. Anhang)
ISBN: 978-0-544273-44-3
Preis: 26,99 € [D]

Klappentext
In ancient times the Rings of Power were crafted by the Elven-smiths, and Sauron, the Dark Lord, forged the One Ring, filling it with his own power so that he could rule all others. But the One Ring was taken from him, and though he sought it throughout Middle-earth, it remained lost to him. After many ages it fell by chance into the hands of the hobbit Bilbo Baggins. From Sauron's fastness in the Dark Tower of Mordor, his power spread far and wide. Sauron gathered all the Great Rings to him, but always he searched for the One Ring that would complete his dominion. When Bilbo reached his eleventy-first birthday he disappeared, bequeathing to his young cousin Frodo the Ruling Ring and a perilous quest: to journey across Middle-earth, deep into the shadow of the Dark Lord, and destroy the Ring by casting it into the Cracks of Doom.