Donnerstag, 7. Juni 2018

[Leseplanung] Juni 2018

Wow, also im Mai habe ich meine Leseliste so sehr ignoriert wie noch nie zuvor. Es ging noch ganz gut los, aber dann hat sich als erstes die Leserunde zu "Nevernight" dazwischen gemogelt. Und später hat mich der Rick Riordan Rausch überfallen, sodass ich fünf seiner Bücher am Stück durchgesuchtet habe. So schnell, dass ich nicht einmal mehr die Rezensionen schreiben konnte. Da ich das letzte Buch von ihm von meinem SuB jetzt aber gerade lese, kann ich dann danach hoffentlich die Bücher in Angriff nehmen, die für den Juni auf der Liste stehen.

Rückblick auf die Liste aus dem Mai
"Magisterium 4: Die silberne Maske" von Holly Black und Cassandra Clare
"Die Verzauberung der Schatten" von V. E. Schwab
"Highspeed Love" von Chris P. Rolls
"Palace of Glass: Die Wächterin" von C. E. Bernard
"Die Chroniken der Verbliebenen 2: Das Herz des Verräters" von Mary E. Pearson
"Die Chroniken der Verbliebenen 3: Die Gabe der Auserwählten" von Mary E. Pearson



    Liste für den Juni


    Winston 5+6: Kater undercover (Q) und Lizenz zum Mäusejagen (Q)
    Der erste Band der Reihe von Frauke Scheunemann war damals, vor fünf Jahren, mein allererstes Rezensionsexemplar. Auch nach all den Jahren begeistert mich jeder Band der Reihe immer wieder. Winston, Kira und ihre Freunde sind wunderbare Charaktere, die eine Menge gruseliger, witziger Abenteuer erleben. Die beiden aktuellen Teile habe ich allerdings noch nicht gelesen, deshalb stehen sie für diesen Monat auf der Liste.

    Es duftet nach Liebe (Q)
    Dieser Sammelband von der Kuschelgang ist mir für die SuB-Abbau-Challenge auf Lovelybooks ausgesucht worden. Da ich dort erst ein Buch gelesen habe, dachte ich, diesen Monat könnte ich vielleicht noch etwas aufholen. Und eine Sammlung niedlicher Kurzgeschichten ist auf jeden Fall das Richtige für Arbeitspausen.

    Highspeed Love (Q)
    Das Buch von Chris P. Rolls stand letzten Monat schon auf meiner Liste und ich habe es sogar angefangen. Aber dann kam mir Rick Riordan in die Quere und gegen den hat niemand eine Chance. Bisher fand ich die Geschichte ganz spannend und ich bin neugierig, wie es weiter geht. Außerdem möchte ich meine angefangenen Bücher im Juni gerne mal beenden.

    Die Chroniken der Verbliebenen 2: Das Herz des Verräters (Q)
    Womit wir auch schon bei der Reihe von Mary E. Pearson wären. Wer meine Leselisten verfolgt, der weiß, dass die Reihe seit März auf meiner Liste steht, ich aber auch schon genauso lange im zweiten Band feststecke. Um die ganze Situation etwas zu entlasten, habe ich die Folgebände jetzt vorerst von der Liste gestrichen und möchte mich nur dem schon angefangenen Buch widmen. Vielleicht nehme ich es einfach für den Kurzurlaub mit nach Hause, dann bleibt mir nichts anderes übrig...

    Das dicke Urmel Buch (Q)
    Als Kind habe ich die Geschichten von Max Kruse geliebt. Meine Eltern mussten sie mir immer vorlesen, bis sie einen Knoten in der Zunge hatten. Da ich mit 'Winston' auch schon andere Kinderbücher lese diesen Monat und mir das Buch zudem ebenfalls für die Challenge auf Lovelybooks ausgesucht wurde, habe ich beschlossen, dass der Juni ein guter Monat ist, um das Buch endlich mal wieder zu lesen - nachdem es seit mehr als drei Jahren auf dem SuB verstaubt.

    Kommentare:

    1. Huhu!

      Ich bin schon gespannt, was du zum dicken Urmel Buch sagst - das klingt richtig super und Urmel ist einfach zuckersüß <3 Die Augsburger Puppenkiste dazu liebe ich noch heute!

      Liebe Grüße
      Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Hey Lisa,

        ich bin auch schon richtig gespannt, ob mir das Buch noch so gut gefällt wie früher. Meine Eltern haben mir die Geschichten immer vorgelesen. Augsburger Puppenkiste ist nicht so mein Ding, ich habe nur den animierten Film gesehen. Aber Bücher sind doch immer noch am besten.

        Liebe Grüße zurück,
        Jenny

        Löschen
    2. Huhu Jenny,

      da steht ja wirklich einiges auf deiner Leseliste. =)) Meistens bin ich ja froh, wenn ich mir zwei Bücher am Anfang des Monats vorgenommen und am Ende dann auch tatsächlich beendet habe. Viel zu oft greife ich einfach spontan nach einem Buch, das mich in dem Moment gerade am meisten anspricht.

      Dass dich Rick Riordan dann so fesseln konnte, spricht auch nur für einen tollen Lesemonat. Ich hoffe, die anderen Bücher auf deiner Liste wissen dich ebenso sehr zu begeistern. c:

      Ganz liebe Grüße
      Leni

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Liebe Leni,

        genau im Juni hat es mit der Leseplanung dann bei mir auch gar nicht hingehauen. :D Normalerweise lese ich einige Bücher der Liste, weil ich diejenigen aufnehme, auf die ich gerade am meisten Lust habe. Das kann sich im Laufe des Monats ändern, aber nicht direkt am Anfang. Dass es im Juni gar nicht hingehauen hat, liegt deshalb auch nicht daran, dass ich andere Bücher zur Hand genommen habe, sondern daran, dass ich überhaupt nicht gelesen habe. Was irgendwie noch trauriger ist. :(

        Liebe Grüße zurück,
        Jenny

        Löschen

    Hinweise zum Datenschutz: Mit dem Verfassen eines Kommentars sowie dem Abonnement weiterer Kommentare stimmst du der Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten (z. B. IP-Adresse) zu. Weitere Hinweise finden sich in der Datenschutzerklärung sowie der Datenschutzerklärung von Google.