Freitag, 31. August 2018

[Rezension] Schattengrenzen 2: Der Rebell – Tanja Meurer

Schattengrenzen 2: Der Rebell – Tanja Meurer
zum Verlag

Titel: Schattengrenzen – Der Rebell
Autor: Tanja Meurer
Verlag: Homo Littera
Erscheinungsdatum: 18. Juni 2018
Einband: Softcover
Seiten: 416
ISBN: 978-3-903238-10-7
Preis: 16,00 € [D]

Klappentext
Der 16-jährige Oliver und seine jüngeren Brüder Christian und Michael überleben nur knapp ein Massaker. Ihr Vater ermordet nicht nur ihre Mutter, sondern auch zwei weitere Geschwister. Das Motiv scheint auf der Hand zu liegen: Untreue. Aber Oliver will daran nicht glauben, insbesondere, als auf Christian ein weiterer Anschlag verübt wird. Unter Verdacht steht ihr Großvater, der einzige angebliche Verwandte, der ihre Vormundschaft übernehmen soll. In seinem Haus werden mehrere Tote gefunden, doch die Leichen liegen bereits seit 70 Jahren dort. Die Fälle scheinen nichts miteinander zu tun zu haben, allerdings will Oliver nicht an Zufälle glauben. Gemeinsam mit dem unerfahrenen Kommissar Daniel Kuhn und dem überreizten Matthias Habicht versucht er Parallelen in den Fällen zu finden. Doch schon bald wird klar, dass sie trotz Polizeischutzes nicht sicher sind, denn ihre Gegner scheinen nicht unter den Lebenden zu weilen ...

Donnerstag, 30. August 2018

[Rezension] Die Illuminae Akten 1: Illuminae – Amie Kaufman und Jay Kristoff

Die Illuminae Akten 1: Illuminae – Amie Kaufman und Jay Kristoff
zum Verlag

Titel: Die Illuminae Akten 01 - Illuminae
Autor: Amie Kaufman und Jay Kristoff
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2017
Einband: Hardcover
Seiten: 599
ISBN: 978-3-423761-83-3
Preis: 19,95 € [D]

Klappentext
Gestern noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Heute dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch vom feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Eigentlich soll AIDAN sie beschützen, aber er verhält sich mehr als seltsam. All das und noch viel mehr wird von dem Führungsstab vertuscht. Kady versucht herauszufinden, was vor sich geht, doch dazu braucht sie Ezras Hilfe. Und so wendet sich Kady an den Jungen, mit dem sie nie wieder ein Wort sprechen wollte ...

Montag, 27. August 2018

Neuzugänge #100

Im letzten Neuzugänge-Post habe ich mich stolz angemerkt, dass das Beenden von Reihen bei mir dieses Jahr sehr gut läuft. Jetzt ratet mal, bei wem diesen Monat drei Reihenanfänge im Regal eingezogen sind... Immerhin habe ich keines der Bücher gekauft, sondern alle als Rezensions- und Leserundenexemplare bekommen und zweieinhalb Bücher sind auch bereits beendet. Dabei habe ich dann gleich auch noch eine neue Lieblingsautorin entdeckt - und das alles im Urlaub! Also beschweren kann ich mich wirklich nicht.

Mittwoch, 8. August 2018

[Leseplanung] August 2018

Nachdem der Juni der totale Reinfall war bezüglich der Leseplanung, ist der Juli wie am Schnürchen gelaufen. Alle vier Bücher der Liste habe ich gelesen und damit zwei Reihen beendet und eine Reihe fortgesetzt. Besonders glücklich bin ich darüber, dass ich (endlich!) so ein gewisses Buch beendet habe, das ganze fünf Mal auf der Leseliste stand und immer ignoriert wurde. Im August wird es wohl auch ganz gut laufen, sofern ich zum Lesen komme: Da ich im Urlaub bin, kann ich nur die Bücher lesen, die ich mitgenommen habe.


Rückblick auf die Liste aus dem Juli
Leseplanung Juli 2018
"Winston 5: Kater undercover" von Frauke Scheunemann
"Winston 6: Lizenz zum Mäusejagen" von Frauke Scheunemann
"Die Chroniken der Verbliebenen 2: Das Herz des Verräters" von Mary E. Pearson
"Rebellin der tausend Sterne" von Rhoda Belleza

Sonntag, 5. August 2018

[Statistik] Juli 2018

Nach dem ernüchternden Juni habe ich mich echt wie auf Entzug gefühlt. Deshalb habe ich im Juli dann Bücher ohne Ende verschlungen. Insbesondere nach meiner allerletzten Prüfung des Studiums kam ein erleichterndes Gefühl von Freiheit auf. Zwar habe ich immer noch nicht so richtig an meiner Masterarbeit gearbeitet, aber ganz langsam geht es dort trotzdem vorwärts. Den August bin ich jetzt fast komplett im Urlaub und im September muss ich dann wirklich mal reinhauen. Aber der Juli hat doch enorm entschädigt für die mangelnde Zeit in den anderen Monaten.


   NEUZUGÄNGE
  • "Rebellin der tausend Sterne" von Rhoda Belleza [Rezensionsexemplar]
  • "Palace of Silk: Die Verräterin" von C. E. Bernard [Kauf]
  • "Nemesis 2: Verräterisches Herz" von Anna Banks [Kauf]

Donnerstag, 2. August 2018

[Top Ten Thursday #35] 10 liebste Self-Publisher Bücher

Beim heutigen Top Ten Thursday geht es um Self-Publisher. Da ich auch hin und wieder nicht in Verlagen erschienene Bücher lese, bin ich da gerne wieder dabei. Mit nur 26 Büchern bisher habe ich allerdings nicht so viele Self-Publishing Bücher gelesen wie gedacht. Fünf von ihnen (obere Zeile) haben volle Punktzahl von mir bekommen, die übrigen Plätze habe ich mit Büchern aufgefüllt, die vier Schreibfedern erhalten haben (untere Zeile).

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)


Das heutige Thema
10 Bücher von Self-Publishern, die dir richtig gut gefallen haben