Sonntag, 30. September 2018

[Rezension] The Lord of the Rings – J. R. R. Tolkien

zum Verlag

Titel: The Lord of the Rings
Autor: J. R. R. Tolkien
Verlag: Houghton Mifflin Harcourt
Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2013
Einband: Hardcover
Seiten: 1138 (inkl. Anhang)
ISBN: 978-0-544273-44-3
Preis: 26,99 € [D]

Klappentext
In ancient times the Rings of Power were crafted by the Elven-smiths, and Sauron, the Dark Lord, forged the One Ring, filling it with his own power so that he could rule all others. But the One Ring was taken from him, and though he sought it throughout Middle-earth, it remained lost to him. After many ages it fell by chance into the hands of the hobbit Bilbo Baggins. From Sauron's fastness in the Dark Tower of Mordor, his power spread far and wide. Sauron gathered all the Great Rings to him, but always he searched for the One Ring that would complete his dominion. When Bilbo reached his eleventy-first birthday he disappeared, bequeathing to his young cousin Frodo the Ruling Ring and a perilous quest: to journey across Middle-earth, deep into the shadow of the Dark Lord, and destroy the Ring by casting it into the Cracks of Doom.

Samstag, 29. September 2018

[Rezension] Amani 3: Heldin des Morgenrots – Alwyn Hamilton

Amani 3: Heldin des Morgenrots – Alwyn Hamilton
zum Verlag

Titel: Amani – Heldin des Morgenrots
Autor: Alwyn Hamilton
Verlag: cbj
Erscheinungsdatum: 10. September 2018
Einband: Hardcover
Seiten: 471
ISBN: 978-3-570164-38-9
Preis: 17,00 € [D]

Klappentext
Der Sultan vor Miraji steht kurz vor dem Sieg. Die Rebellen sind in alle Winde zerstreut, der Prinz ist in Gefangenschaft und Amani bleiben nur wenige Verbündete im Kampf gegen den unerbittlichen Tyrannen. Nur mit ihrem Revolver und ihren Demdji-Kräften bewaffnet muss sie einen Weg in das sagenumwobene Eremot finden, das nicht einmal auf der Landkarte existiert. Als immer mehr Gefährten ihr Leben verlieren, verzweifelt Amani fast: Führt sie die Rebellen ins Verderben? Und wird es ihr gelingen, den Prinzen zu befreien?

Donnerstag, 27. September 2018

[Rezension] Rebell 1: Gläserner Zorn – Mirjam H. Hüberli

Rebell 1: Gläserner Zorn – Mirjam H. Hüberli
zum Verlag

Titel: Rebell – Gläserner Zorn
Autor: Mirjam H. Hüberli
Verlag: Drachenmond
Erscheinungsdatum: 15. September 2016
Einband: Softcover
Seiten: 252
ISBN: 978-3-959917-15-5
Preis: 12,90 € [D]

Klappentext
Mein Name ist Willow Parker. Eigentlich dachte ich immer, ich sei ein ganz normales Mädchen. Okay, nicht ganz normal, denn wer sieht schon in den Augen der andern deren eigenes Spiegelbild? Aber seit heute weiß ich nicht einmal mehr, was es bedeutet, normal zu sein ...

Samstag, 22. September 2018

Neuzugänge #101

Obwohl ich auch diesen Monat wieder Neuzugänge zu verzeichnen habe, bin ich sehr stolz darauf, dass es diesmal nur zwei Bücher sind. Beides sind Rezensionsexemplare und sie sind auch beide zumindest schon angefangen. Da ich mitten im Umzug stecke, habe ich mich sehr zusammen genommen, auch sehr interessante Neuerscheinungen nicht direkt zu kaufen. Alle gleichzeitig könnte ich sie ohnehin nicht lesen. Vielleicht sollte ich jeden Monat umziehen ...

Neuzugänge

Donnerstag, 20. September 2018

[Rezension] Mecklenburger Winter – Chris P. Rolls

Mecklenburger Winter – Chris P. Rolls
zu Amazon

Titel: Mecklenburger Winter
Autor: Chris P. Rolls
Verlag: Self-Publishing
Erscheinungsdatum: 31. Dezember 2012
Einband: Softcover
Seiten: 490
ISBN: 978-1-481871-31-0
Preis: 15,00 € [D]

Klappentext
Der Winter hält das westliche Mecklenburg fest im Griff. Trotz eisiger Temperaturen hat der ehrgeizige Triathlet Kai nur ein großes Ziel vor Augen: den Sieg der Challenge Roth. Beim Training landet er unfreiwillig in einer Schneewehe und wird von dem jungen Leon gerettet. Der sportliche Reiter ist zwar alles andere als begeistert von Kais frecher Art und seinen offensiven Flirtversuchen, dennoch entsteht zwischen ihnen eine besondere Freundschaft. Je besser Kai Leon kennenlernt, umso komplizierter wird es allerdings. Aber Kai liebt Herausforderungen und seine Stärken sind enorme Ausdauer und ein absoluter Siegeswille ...

Dienstag, 18. September 2018

[Rezension] Schattengrün – Anna Kleve

Schattengrün – Anna Kleve
zu Amazon

Titel: Schattengrün
Autor: Anna Kleve
Verlag: Self-Publishing
Erscheinungsdatum: 29. Juli 2018
Einband: Softcover
Seiten: 406
ISBN: 978-1-717953-07-0
Preis: 12,79 € [D]

Klappentext
Zwei Dinge hat der etwas arrogante, aber charmante Löwenwandler Atrejus in seinem Leben unter Menschen gelernt: Selbstbeherrschung und Verschleierungstaktiken. Er hielt sich für einzigartig, doch dann trifft er nach einem Umzug andere Wandler. Besonders der junge Hyänenwandler Jeremy, der kurz vor seiner ersten Verwandlung steht und auf Grund einer alten Fehde der zwei ortsansässigen Rudel eine Abneigung gegen Löwen hat, löst ungewohnte Gefühle in ihm aus. Nur scheint eine solche Liebe keine Perspektive zu haben. Und plötzlich sieht es so aus, als würde die alte Fehde zwischen Löwen und Hyänen neu entzündet, als einige junge Hyänen bei einem Bombenanschlag fast ihr Leben verlieren. Aber noch ist fraglich, ob dieser Verdacht stimmt oder ob dieser und weitere Anschläge mit Atrejus' verlorenem Rudel in Zusammenhang stehen.

Donnerstag, 13. September 2018

[Rezension] Dark Palace 1: Zehn Jahre musst du opfern – Vic James

Dark Palace 1: Zehn Jahre musst du opfern – Vic James
zum Verlag

Titel: Dark Palace – Zehn Jahre musst du opfern
Autor: Vic James
Verlag: Fischer
Erscheinungsdatum: 22. August 2018
Einband: Hardcover
Seiten: 440
ISBN: 978-3-8415440-10-5
Preis: 18,99 € [D]

Klappentext
In England muss jeder, der nicht zum magischen Adel gehört, zehn Jahre lang als Sklave arbeiten. Lukes Familie will diese Sklavenjahre gemeinsam durchstehen, im Dienst der mächtigen Herrscherfamilie Jardine. Doch nun rast Lukes Herz vor Angst, als er plötzlich von den anderen getrennt und in die laute und schmutzige Fabrikstadt Millmoor gebracht wird. Die Arbeit dort ist besonders hart. Seine Schwestern sind mit den Eltern am prunkvollen Hofe der Jardines den rücksichtslosen Machtspielen und eiskalten Intrigen der Elite ausgesetzt. Vor allem der junge Adlige Silyen verfolgt mit seinen ungeheuerlichen magischen Fähigkeiten eigene Ziele. Und Lukes Schwester Abi verliert ihr Herz an den Falschen.

Sonntag, 9. September 2018

[Rezension] Die Stadt der Maschinenmagie 1: Die Seelenlosen – Tanja Meurer

Die Stadt der Maschinenmagie 1: Die Seelenlosen – Tanja Meurer
zum Verlag

Titel: Die Stadt der Maschinenmagie – Die Seelenlosen
Autor: Tanja Meurer
Verlag: ehemals Incubus, jetzt Dead Soft
Erscheinungsdatum: 06. Januar 2017
Einband: Softcover
Seiten: 690
ISBN: 978-3-945569-02-3
Preis: 16,00 € [D]

Klappentext
Valvermont war einst die Heimat des Kriegsveteranen Gwenael Chabod, der zum Commandanten über die Garnisonen der Stadt berufen wird. Sein Geliebter Orin – ein ehrwürdiger Priester orcischer Abstammung – ist an seiner Seite, als sich vor Gwenaels Augen ein Mann in eine seelenlose Kreatur verwandelt. Kurz darauf wird eine junge Frau getötet. Einziger Augenzeuge ist der Dieb Jaleel. Sein Bericht deckt Grauenvolles auf – und bringt sein eigenes Leben in Gefahr. Gemeinsam mit neuen Freunden und Verbündeten jagt Gwenael den finsteren Geist, der von Valvermont Besitz ergriffen hat. Nicht ahnend, wie nah ihm die Dunkelheit bereits ist.

Donnerstag, 6. September 2018

[Top Ten Thursday #36] 10 männliche Lieblingsautoren

Das Thema des heutigen Top Ten Thursdays hörte sich einfach an. Schlussendlich war die Auswahl dann aber überhaupt nicht leicht. Nicht, weil ich mich nicht entscheiden konnte, sondern weil ich die Liste beinahe nicht gefüllt bekommen hätte. Fünf männliche Autoren sind mir spontan eingefallen, danach musste ich meinen Rezensionsindex zu Rate ziehen - und war richtig überrascht davon, wie viele Frauen dort vertreten sind! Schlussendlich habe ich es dann aber doch auf zehn Herren gebracht, die hier heute eine Erwähnung verdienen.

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)


Das heutige Thema
10 männliche Autoren, deren Bücher dich begeistert haben 

Dienstag, 4. September 2018

[Leseplanung] September 2018

Meine Urlaubsleseliste war eindeutig zu lang. Zum einen sind mir zwei Leserunden- und ein Rezensionsexemplar dazwischen gerutscht, zum anderen habe ich vollkommen unterschätzt, wie lange es dauert, sich durch den guten Tolkien zu arbeiten. Dementsprechend sieht es mit meiner Liste nicht besonders rosig aus. Aber im September wird es wieder besser! Auch wenn ich mittlerweile tatsächlich wirklich mit meiner Masterarbeit angefangen und deshalb nicht mehr ganz so viel Lesezeit habe.


Rückblick auf die Liste aus dem August
Leseplanung August 2018
"Mindjack 2: Closed Hearts" von Susan Kaye Quinn
"Mindjack 3: Free Souls" von Susan Kaye Quinn
"Talon 4: Drachenblut" von Julie Kagawa
"Die Illuminae-Akten 1: Illuminae" von Amie Kaufman und Jay Kristoff
"The Lord of the Rings" von J. R. R. Tolkien

Sonntag, 2. September 2018

[Statistik] August 2018

Der August war mein Urlaubsmonat. Europapark, Wandern in der Schweiz und ganz viel Lesezeit. Das schlägt sich in dieser Statistik allerdings nicht so richtig nieder, da die Rezension eines 700-Seiten-Schinkens erst im September folgen wird und ich mit "The Lord of the Rings" noch nicht durch bin. Ganz schön schwere Kost, der gute Tolkien. Beide Bücher werden daher für den September zählen. Zufrieden bin ich aber trotzdem, denn es war ein guter Monat. Und jetzt kann ich endlich mal die Energie aufbringen, mich tatsächlich mit meiner Masterarbeit zu befassen. Noch länger sollte ich sie wirklich nicht aufschrieben.


   NEUZUGÄNGE
  • "Die Stadt der Maschinenmagie 1: Die Seelenlosen" von Tanja Meurer [Rezensionsexemplar]
  • "Schattengrenzen 2: Der Rebell" von Tanja Meurer [Leserundenexemplar]
  • "Dark Palace 1: Zehn Jahre musst du opfern" von Vic James [Leserundenexemplar]
  • "Schattengrün" von Anna Kleve [Rezensionsexemplar]