Dienstag, 30. April 2019

[Rezension] Die Beschwörer 1: Tag der Geister – Alexey Pehov, Elena Bychkova & Natalya Turchaninova

[Rezension] Die Beschwörer 1: Tag der Geister – Alexey Pehov, Elena Bychkova & Natalya Turchaninova
zum Verlag

Titel: Die Beschwörer 1 – Tag der Geister
Autor: Alexey Pehov, Elena Bychkova & Natalya Turchaninova
Verlag: Piper
Erscheinungsdatum: 02. April 2019
Einband: eBook
Seiten: 512
ISBN: 978-3-492993-89-0
Preis: 14,99 € [D]

Klappentext
Am Tag der Geister ziehen finstere Wesen in die Welt hinaus, während sich die Menschen in ihren Häusern verschanzen. Doch um die Aufnahmeprüfung in den Orden der Geisterbeschwörer zu bestehen, muss Ray den Gefahren dieses Tages trotzen und in den Ordenspalast vordringen. Als seine Gefährten ihm nicht folgen, wird er unruhig. Endlich trifft seine Mitschülerin Nara ein. Sie bringt düstere Nachrichten: Ein Schüler ist bei der Prüfung gestorben, ein weiterer wurde von Geistern besessen und ein dritter von Ordensmitgliedern verbannt. Ray macht sich auf die Suche nach seinen Freunden, die sich noch außerhalb der Palastmauern befinden. Doch seine Entscheidung bringt ungeahnte Folgen mit sich ...

Montag, 29. April 2019

Neuzugänge 04|2019

So viel zu meiner Beherrschung im April. Ich wollte mich zurückhalten, aber irgendwie sind dann in den ersten fünf Tagen des Monats schon wieder fünf neue Bücher bei mir eingezogen. Zugegebenermaßen ist ein Geschenk dabei und ein bereits im März bestätigtes Rezensionsexemplar, aber besonders bei NetGalley konnte ich mich wieder nicht beherrschen. Seit ich den Piper Verlag für mich entdeckt habe, gibt es irgendwie kein Halten mehr. Immerhin habe ich danach erfolgreich allen Versuchungen widerstanden.

Sonntag, 28. April 2019

[Rezension] Rat der Neun 2: Gegen das Schicksal – Veronica Roth

[Rezension] Rat der Neun 2: Gegen das Schicksal – Veronica Roth
zum Verlag

Titel: Rat der Neun – Gegen das Schicksal
Autor: Veronica Roth
Verlag: cbj
Erscheinungsdatum: 28. Januar 2019
Einband: Hardcover
Seiten: 531
ISBN: 978-3-570165-03-4
Preis: 20,00 € [D]

Klappentext
Das Leben von Cyra und Akos ist vom unausweichlichen Schicksal bestimmt, das die Orakel bei ihrer Geburt geweissagt haben. Demnach wird Akos im Dienst der Familie Noavek sterben. Trotzdem liebt er Cyra. Als Cyras totgeglaubter Vater Lazmet den Thron wieder für sich beansprucht, sieht Akos sein Ende näher denn je. Lazmet beginnt einen brutalen Krieg, und Cyra und Akos sind zu allem bereit, um ihn zu stoppen. Für Cyra könnte das bedeuten, dass sie ihren eigenen Vater töten muss. Für Akos steht das eigene Leben auf dem Spiel. Doch schließlich bestimmt das Schicksal beide Leben auf vollkommen unerwartete Weise ...

Donnerstag, 25. April 2019

[Top Ten Thursday #46] 10 Reihen mit mehr als drei Teilen

Dieser Top Ten Thursday hat mich wieder vor eine Herausforderung gestellt. Die allermeisten Reihen, die ich gelesen habe, sind Trilogien und zählen dementsprechend nicht. Ich möchte in nächster Zeit mehr auf High Fantasy umsteigen und weniger Jugendbücher lesen, sodass ich da in Zukunft hoffentlich mehr Auswahl haben werde, aber noch hilft mir das auch nicht. Mit einer kleinen Schummelei habe ich es dann aber doch auf zehn Reihen gebracht, auch wenn ich die Bücher nicht zwingend alle als meine Lieblingsbücher bezeichnen würde.

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)


Das heutige Thema
10 liebste Reihen mit mehr als drei Teilen 

Samstag, 20. April 2019

[Aktion] Mein SuB kommt zu Wort #2

Mein SuB kommt zu Wort Banner
eine Aktion von AnnasBuecherstapel.de


Hallo, Internet!
Es kommt mir so vor als wäre es erst gestern gewesen, dass ich mich zum ersten Mal an der Aktion von Anna (AnnasBuecherstapel.de) beteiligt habe. Tatsächlich ist heute aber schon wieder der 20. und damit Zeit für einen Rückblick auf den vergangenen Monat! Da Jenny und ihre Familie gerade krank in der Ecke hängen und nur essen, lesen und schlafen, habe ich alle Zeit der Welt, mich ausführlich über alles auszulassen.
Wer noch nie von dieser Aktion gehört hat: Dabei bekommen wir SuBs endlich eine Stimme und können uns immer am 20. des Monats darüber auslassen, wie wir uns fühlen, was sich im letzten Monat getan hat und wie absolut unfähig unsere Landlords und -ladys sind, wenn es um die Selbstbeherrschung geht.
Auf geht's:

Donnerstag, 18. April 2019

[Rezension] Das Zeitalter der Fünf 1: Priester – Trudi Canavan

[Rezension] Das Zeitalter der Fünf 1: Priester – Trudi Canavan
zum Verlag

Titel: Das Zeitalter der Fünf - Priester
Autor: Trudi Canavan
Verlag: blanvalet
Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2018
Einband: Softcover
Seiten: 827
ISBN: 978-3-734161-75-9
Preis: 12,00 € [D]

Klappentext
Die magisch begabte Auraya ist auserwählt, eine Priesterin der Weißen zu werden. Doch für diese Ehre muss sie alles hinter sich lassen, was ihr lieb und teuer ist: ihre Heimat, ihre Familie – und Leiard, den Traumweber. Dabei könnte Auraya gerade seine Hilfe dringend gebrauchen. Denn geheimnisvolle, schwarz gekleidete Magier sind ausgeschwärmt und scheinen nur ein Ziel zu kennen: die totale Auslöschung des Ordens der Weißen ...

Sonntag, 14. April 2019

[Rezension] Das Lied der Wächter 2: Der Gesang – Thomas Erle

[Rezension] Das Lied der Wächter 2: Der Gesang – Thomas Erle
zum Verlag

Titel: Das Lied der Wächter – Der Gesang
Autor: Thomas Erle
Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: 13. März 2019
Einband: Softcover
Seiten: 406
ISBN: 978-3-839223-54-3
Preis: 15,00 € [D]

Klappentext
Auch 16 Jahre nach dem verheerenden Atomunfall gilt der Schwarzwald noch immer als verstrahlt und unbewohnbar. Auf der Suche nach seinen seit der Katastrophe verschollenen Eltern dringt Felix immer tiefer in das Sperrgebiet vor und bald ist er gänzlich abgeschnitten von der ihm vertrauten Welt. Doch die Wege sind unsicher und unberechenbar, nach dem Stromausfall ist im gesamten Gebiet die elementarische Welt erwacht. Die Natur und die wenigen Überlebenden haben sich auf sonderbare Weise verändert. Auf seinem abenteuerlichen Weg begegnet Felix immer wieder dem unheimlichen Gesang, einer Kraft, die niemand erklären kann, und die alles Leben bedroht.
Das Aufeinandertreffen mit einem seltsamen Mädchen führt ihn in eine Welt, die ihn zwar fasziniert aber gleichzeitig seinen Verstand und seine Vorstellungskraft auf eine harte Probe stellt. Wer ist Chiara und was weiß sie? Und wem kann er noch trauen? Als Felix nach vielen Irrwegen und Herausforderungen seinem Ziel endlich näherkommt, ist seine Suche noch nicht zu Ende und er muss eine Entscheidung treffen, die sein Leben für immer verändern wird ...

Freitag, 12. April 2019

[Rezension] #ichwillihnberühren – OJ & ER

[Rezension] #ichwillihnberühren – OJ & ER
zum Verlag

Titel: #ichwillihnberühren
Autor: OJ & ER
Verlag: Ach je
Erscheinungsdatum: 12. April 2019
Einband: Softcover
Seiten: 167
ISBN: 978-3-947720-33-0
Preis: 9,99 € [D]

Klappentext
Die Situation ist wirklich absurd: Nur mit Boxershorts bekleidet liegt sein Kumpel neben ihm im Bett und schaut TV. Er dagegen, äußerlich krampfhaft entspannt, konzentriert sich stur auf sein Handy, seine innere Anspannung ist kaum auszuhalten. Verständlich, denn seit über zwei Jahren ist er in genau diesen Kumpel verliebt. Ohne eine Ahnung, was dieser selbst fühlt, ohne Anhaltspunkte, ob auch er schwul ist.
Was tut man nun in solch einer Situation? Wie findet man unauffällig heraus, ob diese Gefühle nur einseitig sind oder vielleicht doch erwidert werden? Wer liefert einem dafür hilfreiche Tipps? Eine unterhaltungssüchtige Online-Community bietet Zuflucht und gibt – oft widersprüchliche – Ratschläge. Oder ist alles von Anfang an nur Wunschdenken und der halbnackte Kumpel denkt sich nichts weiter dabei?
Die Situationen werden in den folgenden Tagen immer aufregender, das digitale Publikum immer größer und das Internet wird Zeuge eines romantischen Schauspiels.

Donnerstag, 11. April 2019

[Top Ten Thursday #45] 10 weibliche Lieblingsautoren

Nachdem letztes Jahr in einem Top Ten Thursday die männlichen Lieblingsautoren vorgestellt wurden, sind nun die weiblichen Lieblingsautoren an der Reihe. (Ja, ich könnte auch einfach Autorinnen sagen, aber ich mag Einheitlichkeit.)
Nachdem ich bei den Männern Schwierigkeiten hatte, die Liste zu füllen, dachte ich, bei den Frauen würde es einfacher werden. Ha! Von wegen. Ich bin zu der Erkenntnis gelangt, dass ich vielleicht in Summe auf zehn Lieblingsschriftsteller komme, aber nicht jeweils bei Männern und Frauen. Mit meinem Rezensionsindex habe ich trotzdem zehn Autorinnen gefunden, deren Bücher mich begeistert haben. Bzw. deren Buch. Eigentlich finde ich es zu früh, Autorinnen nach nur einem Buch schon zu meinen Lieblingen zu zählen, aber anders hätte ich die Liste wirklich nicht gefüllt bekommen.

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)


Das heutige Thema
10 weibliche Autoren, deren Bücher dich begeistert haben 

Montag, 8. April 2019

[Rezension] Ugly (1): Verlier nicht dein Gesicht – Scott Westerfeld

[Rezension] Ugly (1): Verlier nicht dein Gesicht – Scott Westerfeld
zum Verlag

Titel: Ugly – Verlier nicht dein Gesicht
Autor: Scott Westerfeld
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 01. April 2007
Einband: Softcover
Seiten: 416
ISBN: 978-3-551355-81-2
Preis: 12,90 € [D]

Klappentext
Tally kann ihren 16. Geburtstag kaum erwarten, denn dann steht die Schönheitsoperation an, die für alle in diesem Alter vorgesehen ist. Endlich wird sie sich von einer abstoßenden Ugly in eine attraktive Pretty verwandeln und in New Pretty Town leben, wo sie sich um nichts mehr kümmern muss – außer darum, möglichst viel Spaß zu haben.
Doch Tallys Freundin Shay sträubt sich gegen die Operation. Sie will nicht, dass andere bestimmen, wie sie aussieht – oder wie sie ihr Leben führt. Als Shay deswegen aus der Stadt flüchtet, lernt Tally eine neue Seite der heilen Pretty-Welt kennen, und die ist nicht besonders schön! Denn die Behörden stellen sie vor eine furchtbare Wahl ...

Mittwoch, 3. April 2019

[Leseplanung] April 2019

Es ist ein Trauerspiel. Ich habe mich wirklich bemüht, aber die Bücher von Roth und Canavan sind nach wie vor ungelesen. Es sind einfach zu viele Bücher dazwischen gekommen. Selbst das Finale der Reihe von Licia Troisi habe ich nur ganz knapp noch geschafft im März. Daher unterscheidet sich die Liste für den April kaum von der Liste für den März. Nach wie vor dominieren die Rezensionsexemplare und ich kämpfe darum, die restlichen ungelesenen Neuzugänge dieses Jahres noch zur Hand zu nehmen, bevor der nächste Schwung einzieht. Immerhin schreitet der Abbau meiner SuB-Leichen langsam voran, sodass ich zumindest da jeden Monat ein neues Cover präsentieren kann.

Rückblick auf die Liste aus dem März
[Leseplanung] März 2019
"Rat der Neun 2: Gegen das Schicksal" von Veronica Roth
"Das Zeitalter der Fünf 1: Priester" von Trudi Canavan
"Die Neraval-Sage 1: Das gefälschte Siegel" von Maja Ilisch
"Die Drachenkämpferin 3: Der Talisman der Macht" von Licia Troisi

Montag, 1. April 2019

[Statistik] März 2019

Der März war sehr buchreich - vor allem bezüglich der Neuzugänge. Obwohl ich nicht auf der Buchmesse war und kein Buch zum Geburtstag bekommen habe, sind doch wieder ziemlich viele Bücher eingezogen. Zum Glück habe ich es geschafft, fast alle schon zu lesen und meinen SuB wenigstens stabil gehalten. Im April geht es dann hoffentlich mit dem Abbau weiter.
Ansonsten habe ich den März genutzt, um produktiv zu sein. Meine Masterarbeit ist endlich erkennbar fortgeschritten. Jetzt kämpfe ich gerade darum, dass mir nicht die Puste ausgeht, aber ich bin zuversichtlich, dass ich tatsächlich im Juli fertig bin. Außerdem war ich dreimal in der Woche Joggen und schaffe jetzt schon wieder längere Strecken. Es macht sogar richtig Spaß, gerade jetzt, wo auch das Wetter besser wird. Im April stehen einige Outdoor-Aktivitäten an, beispielsweise ein Trekking-Ausflug, aber vielleicht motivieren mich das Wetter und die Bewegung ja, auch bei meiner Arbeit produktiv zu sein.


   NEUZUGÄNGE
  • "Das Runner's World Laufbuch für Marathon und Halbmarathon[ RE | auf den SuB ]
  • "Das Runner's World Kochbuch für Läufer" von Joanna Sayago Golub [ RE | gelesen ]
  • "Witchmark 1: Die Spur der Toten" von C. L. Polk [ RE | gelesen ]
  • "Das Lied der Wächter 2: Der Gesang" von Thomas Erle [ RE | aktuelle Lektüre ]
  • "In Love with Adam" von Liam Erpenbach [ RE | gelesen ]
  • "The Nowhere" von Chris Gill [ RE | gelesen ]