Montag, 20. Mai 2019

[Aktion] Mein SuB kommt zu Wort #3

Mein SuB kommt zu Wort Banner
eine Aktion von AnnasBuecherstapel.de


Hallo, Internet!
Der 20. kommt immer so plötzlich, dass ich es heute beinahe verpasst hätte, an der Aktion von Anna (AnnasBuecherstapel.de) teilzunehmen. Zum Glück stand es auf Jennys To-Do-Liste und sie hat mich daran erinnert. Das hat sie aber wohl nur getan, weil der Beitrag in Summe doch ganz positiv ausfällt...
Wer noch nie von dieser Aktion gehört hat: Dabei bekommen wir SuBs endlich eine Stimme und können uns immer am 20. des Monats darüber auslassen, wie wir uns fühlen, was sich im letzten Monat getan hat und wie absolut unfähig unsere Landlords und -ladys sind, wenn es um die Selbstbeherrschung geht.
Auf geht's:


1. Wie groß bist du aktuell?

  • 52 Bücher (-1), davo45 Prints (+/-0) und 7 eBooks (-1)
  • 22.641 Seiten (-1.228)
  • drittes Brett: 0 (-1)

Positiv: Ich bin erneut geschrumpft. Zwar wieder nur um ein Buch, aber immerhin bin ich das dritte Brett nun endgültig los! Auch die Seitenzahl konnte Jenny eindeutig drücken.
Negativ: Mehr ginge immer, aber eigentlich gibt's nichts Negatives zu berichten. Abgesehen davon, dass noch eine Menge Rezensionen ausstehen...
Bis zum nächsten Monat ... würde ich sehr gerne unter 50 Bücher kommen.


2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
Auch diesmal hat Jenny fast alle Bücher gelesen, die sie letztes Mal vorgestellt hat. Zudem eine SuB-Leiche und einige Rezensionsexemplare aus der Warteschlange. So schlecht lief es also nicht. Es sind allerdings auch schon wieder neue Bücher eingezogen, von denen sie drei noch nicht gelesen hat:


How to stop time“ hat Jenny von einer Freundin zum Geburtstag geschenkt bekommen. Da sie Freunde und Familie nur alle paar Wochen sieht, trudeln die Geschenke auch nur nach und nach ein und belasten mich deshalb nicht so. Ich weiß, dass sie sich auf das Buch freut, sehe aber im Moment keine Kapazität, es ihr bald in den Lesestapel zu schieben.
The Time Machine“ ist echt ein unfassbarer Neuzugang. Zusammen mit der lieben Mel von Between the lines möchte Jenny nun nach und nach die Klassiker von ihrer Scratch-Off-Bucket-List lesen. Obwohl sie Klassiker überhaupt nicht mag. Neben den üblichen Neuzugängen muss ich mich nun also auch noch mit englischsprachigen Klassikern herumschlagen.
Zeit der Eismonde“ macht mich wirklich wütend. Ja, das Buch stand schon lange auf Jennys Wunschliste, aber von wo ist es eingezogen? Richtig, NetGalley. Dabei hatte ich ihr verboten, dort Bücher anzufragen. Wenn es nicht bis nächsten Monat verschwunden ist, ziehe ich ihr das Fell über die Ohren!


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen?
Als letztes beendet hat Jenny ein Buch, das im Grunde gar nicht bei mir gelandet ist. Sie hat "Red, White and Royal Blue" angefangen, kaum dass sie es der Postbotin aus der Hand gerissen hatte.


Es hat ihr richtig gut gefallen. Eine Geschichte darüber, wie der Sohn der amerikanischen Präsidentin sich in einen britischen Prinzen verliebt, ist wie ein wahrgewordener Traum. Sie fand es sehr süß und hat sich gut unterhalten gefühlt.



4. Lieber SuB, diesen Monat möchten wir die richtigen Wälzer herauskramen und jene Bücher zeigen, die mehr als 500 Seiten haben!
Letztes Mal ging es bei der vierten Frage um Bücher mit besonders langen Titeln. Ich habe Jenny "Das Runner's World Laufbuch für Marathon und Halbmarathon" herausgelegt und sie hat es tatsächlich auch gelesen. Nur die Rezension lässt immer noch auf sich warten. Leider hat es ihr nicht so gut gefallen, weil es über weite Strecken identisch war mit den Inhalten eines anderen Runner's World Laufbuches, das sie schon gelesen hat.
Bücher mit mehr als 500 Seiten liegen hier in der Tat noch einige herum. 16, um genau zu sein. Wobei nur 9 sofort zu lesen wären, da es sich bei den anderen um spätere Reihenfortsetzungen handelt. Ich habe mich entschieden, Jenny die Wahl zwischen diesen Büchern zu lassen:


"Lady Midnight" hat 800 Seiten und Jenny hat es schon angefangen. Langsam bekomme ich das Gefühl, dass ich laut nachdenke, welche Bücher ich beim nächsten Mal vorstellen werde. "Das Schwert der Könige" (989 Seiten) ist ein Rezensionsexemplar und wird daher bis zum nächsten Mal hoffentlich auch gelesen. "Die Beschwörung des Lichts" (716) ist der letzte Teil der Reihe und Jenny möchte ihn unbedingt lesen, allerdings glaube ich nicht, dass sie bei den geplanten Leserunden und offenen Rezensionsexemplaren Zeit haben wird, gleich drei dicke Wälzer zu lesen. Aber wer weiß?



Wie sieht's mit euch anderen SuBs aus? Lasst mir gerne eure Links da, gemeinsam kämpft es sich leichter!

Kommentare:

  1. Huhu Jenny,

    hier ist Sally ich bin der Sub von Tanja. Du bist ja echt schlank! Da schaue ich ganz neidisch. Und Du bist dein ominöses drittes Brett losgeworden! Da hat Jenny sich aber ordentlich ins Zeug gelegt. Da kannst Du nicht meckern!

    Ich bin das erste mal dabei und weiss also noch nicht wie Tanja mit meinen Forderungen umgeht aber ich habe ihr einen dicken Wälzer aufgedrückt (den dicksten den ich habe) und sie mag keine dicken Bücher (frag mich nicht warum sie dann so ein dickes Buch gekauft hat) ich hoffe sie lernt darauf und zieht zumindest die Rezi Exemplar freie Zeit durch.

    Wenn Du magst kannst Du Dir das Elend hier ansehen

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Jenny weiterhin tapfer und fleissig ist und du bei unserem nächsten Treffen noch schlanker bist.

    LG Sally (Sub von Tanja)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sally,

      ich habe auch eine ganz Weile daran gearbeitet, so schlank zu werden. Das hat wirklich Jahre gedauert. Irgendwann schaffst du das auch, wenn du willst. Einfach streng sein und motivierende Challenges ausdenken, dann klappt das!

      Ich drücke die Daumen, dass Tanja den dicken Wälzer liest! Einmal kann sie ja wohl eine Ausnahme machen. Hin und wieder ein paar Seiten mehr schaden bestimmt nicht. Sag ihr einfach immer wieder, dass es ein gutes Gefühl ist, wenn sie es geschafft hat. ;)

      Vielen Dank, ich drücke die Daumen zurück!

      Liebe Grüße zurück
      Jennys SuB

      Löschen
  2. Hallo Jenny und SuB, :)
    ich finde auch, dass der 20. immer so plötzlich kommt. :D Deshalb melde ich mich jetzt auch recht spät, aber besser spät als nie, nicht wahr? ;)
    Wie wundervoll, dass du dein drittes Brett endlich los bist! :) So kann es doch weitergehen! :)
    Englischsprachige Klassiker: Das ist ja noch mal eine Ecke anspruchsvoller als deutsche.^^ Aber ich finde das klasse. :)
    Wie schade, dass Jenny das Runner’s World Laufbuch nicht gefallen hat, aber immerhin hat sie es gelesen. :)
    Zwei Wälzer sind doch aber auch ein sehr guter Schritt. :) Ich hoffe, dass Jenny viel Freude mit den Büchern haben wird. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Leo,

      Jenny interessiert sich überhaupt nicht für Klassiker. Sie hat es schon ein paar Mal versucht und fand sie immer grauenhaft. Da sie jetzt aber zusammen mit Mrs. Paperlove ihre Scratch-Off-Bucket-List angehen will, wird sie in nächster Zeit öfter Klassiker lesen müssen. Damit sie wenigstens ein bisschen was davon hat, nämlich Sprachkenntnisse, wird sie sie auf Englisch lesen. Wenn die Geschichten auch grausam sind, kann sie wenigstens ein paar neue archaische Vokabeln lernen. :D

      Liebe Grüße zurück,
      Jennys SuB

      Löschen
  3. Grüße :D,

    unter 50! WOW! Ich befrüchte da wird Ruby noch lange nicht hinkommen *lacht* Sie hat eine ziemlich große Familie und gerade Tanten und co. freuen sich das "Die Jungen Leute noch lesen" *lacht* Da überschwemmt man mich gerne. Ruby liebt alle Bücher und genießt die Auswahl. Es ist aber auch witzig sie dabei zu beobachten, wenn sie zwischen Reihe weiter lesen und oh! dieses Buch klingt so gut hin und herschwankt.

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruby,

      daran haben wir auch lange gearbeitet! Jahrelang, um genau zu sein. Seit Anfang 2015 ist es unser Ziel, dass es immer abwärts geht. Meist war das nur mit Aussortieren möglich. Aber langsam wird es. Wir drücken euch die Daumen, dass es bei euch auch irgendwann wird. Auch wenn die Voraussetzungen da ja nicht so optimal sind. xD Wenigstens geht euch der Nachschub nicht aus!

      Liebe Grüße zurück
      Jenny und ihr SuB

      Löschen
  4. Huhu,

    "Das Schwert der Könige" habe ich letzten Monat gelesen und fand es gut! Da bin ich auf Jennys Meinung gespannt!
    "Lady Midnight" steht schon ewig auf meiner WuLi, da ich eigentlich Cassandra Clare Fan bin, aber zu der Trilogie irgendwie noch nicht kam. :'D

    Mein Beitrag.
    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alica,

      lustig, "Lady Midnight" lag hier auch ewig herum und Jenny hat es jetzt nur zur Hand genommen, weil der dritte Band bald erscheint. Dabei ist sie auch ein Fan von Cassandra Clare. :D Die Zeit reicht einfach nicht, bei so vielen tollen Büchern...

      Liebe Grüße zurück,
      Jennys SuB

      Löschen

Hinweise zum Datenschutz: Mit dem Verfassen eines Kommentars sowie dem Abonnement weiterer Kommentare stimmst du der Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten (z. B. IP-Adresse) zu. Weitere Hinweise finden sich in der Datenschutzerklärung sowie der Datenschutzerklärung von Google.