Dienstag, 20. August 2019

[Aktion] Mein SuB kommt zu Wort #5

Mein SuB kommt zu Wort Banner
eine Aktion von AnnasBuecherstapel.de


Hallo, Internet!
Nachdem ich letzten Monat aussetzen musste, weil Jenny den Laptop von morgens bis abends für ihre Masterarbeit gebraucht hat, bin ich diesmal wieder dabei! Es hat sich einiges getan in den letzten Wochen.
Wer noch nie von dieser Aktion gehört hat: Dabei bekommen wir SuBs endlich eine Stimme und können uns immer am 20. des Monats darüber auslassen, wie wir uns fühlen, was sich im letzten Monat getan hat und wie absolut unfähig unsere Landlords und -ladys sind, wenn es um die Selbstbeherrschung geht.
Auf geht's:


1. Wie groß bist du aktuell?
  • 44 Bücher (-6), davon 38 Prints (-6) und 6 eBooks (+/-0)
  • 19.751 Seiten (-2.506)

Positiv: Momentan läuft es mit dem Abbau super. Zwar sind einige Bücher aussortiert und nicht gelesen worden, aber Hauptsache weg! Es wird übersichtlicher, das freut mich sehr. Außerdem habe ich das Ziel, unter 20.000 Seiten zu kommen, erreicht.
Negativ: Nichts!
Bis zum nächsten Monat ... würde ich gerne so weit schrumpfen, dass ich auf diesem Blog vollständig zu sehen bin, ohne dass Besucher runter scrollen müssen. Sprich: Ich möchte bei 40 Büchern oder weniger landen. (Ja, meine Ziele sind sehr interessant formuliert, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein kreatives Ziel Jenny mehr anspornt als eine einfache Zahl.)


2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!
Die SuB-Pflege läuft ganz wunderbar. Jenny hat vier ältere Bücher aussortiert und alle Neuzugänge direkt gelesen, sodass es stetig abwärts geht. Das freut mich wirklich sehr. Die Bücher, die ich an dieser Stelle vorstelle, sind also alle schon gelesen:

Neuste Neuzugänge

"Cyberworld 1.0: Mind Ripper" ist als Rezensionsexemplar eingezogen. Jenny hatte schon viel von der Reihe gehört und war sehr gespannt. Leider hat das Buch sie in Summe eher enttäuscht. Die weiteren Teile werden daher vermutlich nicht einziehen. 
"Heartstopper Volume 1" hat uns beide überrascht - Jenny liest eigentlich keine Comics. Aber irgendwie konnte sie dann nicht widerstehen. Zum Glück hat ihr das Buch so gut gefallen, dass sie den zweiten Teil auch direkt bestellt und gelesen hat. Auch dazu folgt die Rezension in den nächsten Tagen.
"Fence Volume 1" ist noch ein Comic. C. S. Pacat gehört zu Jennys Lieblingsautoren, sodass sie es unbedingt auch mal damit versuchen musste. Der erste Band hat ihr gut gefallen; auf die Fortsetzungen warten wir noch. Scheint nicht so einfach zu sein, sie nach Deutschland zu transportieren. Die Rezension folgt im Laufe des Monats.


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen?
Zuletzt beendet hat Jenny, wie gerade erwähnt, "Fence Volume 1". Sie hat es sich selbst gekauft und es in der Stunde, nachdem sie es dem Postboten entrissen hatte, direkt verschlungen. Im Grunde habe ich es also gar nicht zu Gesicht bekommen.



4. Lieber SuB, hast du Bücher auf deinem Stapel, bei denen du Sorge hast, dass sie deinem Besitzer nicht gefallen könnten und wenn ja, wieso?
Zunächst zur vierten Frage vom Juni, da ich im Juli aussetzen musste: Jenny hat mit "Die Verschworenen" und "Pretty" zwei von drei vorgestellten Reihenbüchern gelesen, wobei es sich passenderweise auch noch um die beiden ältesten SuB-Leichen handelte, sodass die Aufgabe für den Juli eigentlich doch mit erfüllt ist.
Die Frage für diesen Monat ist wirklich schwierig zu beantworten, weil Jenny regelmäßig die Bücher aussortiert, auf die sie keine Lust hat oder von denen sie glaubt, dass sie ihr nicht gefallen könnten. Dennoch habe ich eines gefunden, über das wir beide schon länger grübeln:


"Lady Midnight" ist für viele sicherlich eine überraschende Wahl, vor allem, wenn man bedenkt, dass Jenny die Shadowhunters-Welt sehr mag. Das Problem ist, dass sie Emma einfach nicht leiden kann. Schon in den Chroniken der Unterwelt nicht. Julian mag sie zwar, aber sie befürchtet, dass ihr dieser Charakter durch die schon vor der ersten Seite offensichtliche Liebesgeschichte versaut wird. Na, nächsten Monat werden wir es dann wohl wissen.


Wie sieht's mit euch anderen SuBs aus? Lasst mir gerne eure Links da, gemeinsam kämpft es sich leichter!

Kommentare:

  1. Hallo lieber Sub von Jenny,

    Na auch aussortierte Bücher darf man gern als ein Minus auf seinem SuB Konto verbuchen und du bist ja auch ein recht kleiner und übersichtlicher Sub das finde ich toll =)
    Von deinen Büchern kenne ich jetzt keines.

    Weiterhin viel Erfolg beim Abbau.

    LG Sheena + Sub

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/08/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-3.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr zwei,

      das finde ich aber auch! Ich möchte ja gerne abnehmen, deshalb ist jedes Buch, das mich verlässt, ein gutes Buch. Ob es nun gelesen oder aussortiert wird. Es bringt schließlich auch nichts, wenn hier jahrelang Bücher herumliegen, die Jenny ohnehin nicht interessieren.

      Liebe Grüße und euch auch viel Erfolg
      Jennys SuB

      Löschen
  2. Hallo Jennys SuB,
    ich hab auch Bücher aussortiert. Ganze 8 Bücher hab ich aussorteirt, die ich teilweise angefangen habe zu lesen, aber mich absolut nicht gefesselt haben.
    Hier mein Wort zum SuB und auch da die aussortierten Bücher:
    https://meinbuecherzimmer.blogspot.com/

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,

      lustig, wie viele Leute im August Bücher aussortiert haben. Sommerputz? Finde ich auf jeden Fall gut, muss schließlich auch mal sein.

      Liebe Grüße zurück
      Jennys SuB

      Löschen
  3. Hallo Jennys SuB!
    Ach bei dir ist es aber auch sehr überschaubar :) Nachdem du gesagt hast du möchtest abnehmen, hab ich jetzt schlimmeres erwartet ��
    & du hast sogar die Seitenanzahl angegeben, sehr löblich ��
    Dein Ziel für nächstes Monat finde ich klasse und Gratulation zu den unter 20.000 Seiten :)
    Seit meinem letzten Beitrag hier im November, wie ich leider zugeben muss - seither hat sich Carmen auf ihrem Blog sehr rar gemacht, wurden auch bei mir 2 Bücher aussortiert.. Aber das ist okay. Bücher die hier sowieso nie gelesen werden, sollten zu Menschen die sie zu schätzen wissen ��
    Von den Bücher die du vorgestellt hast, sagt mir nur “Pretty“ etwas. Es ist aber schon eine Zeit her, dass Carmen die Reihe beendet hat ��
    Liebe Grüße
    Carmen's SuB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber SuB von Carmen,

      mittlerweile ist es hier recht überschaubar, das stimmt. Anfangen mit dem Abbau haben wir vor viereinhalb Jahren bei 297 Büchern. Das ging echt nicht. Momentan nähern wir uns der Wohlfühlgröße, erreicht ist die aber noch nicht. Vor allem deshalb nicht, weil viele Bücher schon Ewigkeiten herumliegen. Die von 2013 hat Jenny dieses Jahr schon abgearbeitet, an denen von 2014 sitzt sie gerade. Momentan macht mir das Alter mehr zu schaffen als die Größe.

      Beim Aussortieren stimme ich dir zu. Wieso sollten Bücher im Regal bleiben, die ohnehin nie gelesen werden? Das ist nur Platzverschwendung.

      Liebe Grüße zurück
      Jennys SuB

      Löschen
  4. Hallo Jennys SuB, :)
    wie schön, dass du dich wieder zu Wort melden kannst. :)
    Du hast recht: Bei einigen Büchern denkt man wirklich: Hauptsache weg. :D Und ich finde es toll, wie kreativ ihr beim Zielesetzen seid, auch gerade wegen der Seitenzahlen und jetzt mit dem Scrollen. So wird es auch visuell. :)

    Marina sollte die neuen Bücher auch mal direkt lesen. Warum kauft sie sie sonst? Toll, dass das bei Jenny klappt. :)
    Ich hoffe, dass Lady Midnight Jenny trotz der Befürchtung begeistern kann. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leo,

      diese kreativen, präzisen, überprüfbaren Ziele hat Jenny im Studium gelernt. Ha, siehst du, Jenny, hat doch was gebracht! Wir haben uns dann gemeinsam dran gesetzt und versucht, kreative Umschreibungen für 5er-Schritte zu finden. Auf zwei Regalbretter passen ca. 50 Bücher, bei unter 20.000 Seiten bleiben ca. 45 Bücher übrig, ohne Scrollen auf dem Blog anzusehen bin ich bei 40 Büchern. Als nächsten kommt mit 15.000 Seiten wieder ein Seitenzahl-Ziel (für ca. 35 Bücher), dann ein Dokument ohne Scrollen, Goodreads ohne Infinite Scroll, eine Seite bei Lovelybooks, ein Regalbrett. Dann bin ich ungefähr bei 20 Büchern und das muss reichen. :D Macht auf jeden Fall viel Spaß so.

      Jenny hat sich vorgekommen, mich unter anderem dadurch schrumpfen zu lassen, dass sie alle Neuzugänge direkt liest. Bislang hat das super funktioniert (2/31 Neuzugängen sind noch ungelesen), aber ich werde sie jetzt wohl mal etwas bremsen. Ich will jünger werden und nicht mehr so Jugendbuch-lastig sein. Das klappt aber nicht, wenn High Fantasy Neuzugänge direkt gelesen werden und nur eine SuB-Leiche im Monat. Ein paar Neuzugänge aus 2019 dürfen am Endes des Jahres ruhig noch da sein. Soll sie lieber die alten Dinger mal weglesen. Wenn sie das weiter im Tempo der SuB-Abbau-Challenge macht (aka ein Buch pro Monat), dann ist sie die Jugendbücher im Oktober 2023 los. Das ist mir entschieden zu weit in der Zukunft!

      Liebe Grüße zurück
      Jennys SuB

      Löschen
  5. Huhu Sübchen,

    du wirst ja ganz dünn. ^^ Ich hoffe du bist am Ende dann noch zu sehen. Die Sub-Pflege läuft aber wirklich gut :D Glückwunsch. Vor Lady Midnight ziert sich mein Frauchen übrigens auch noch XD Selbes Thema.

    Beste Tintengrüße
    von Rubys Sub.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rubys SuB,

      ich werde schon nicht ganz verschwinden, keine Sorge. :D Jenny möchte mich gerne auf ein Regalbrett reduzieren, das ist immer noch genug Auswahl und reicht für mindestens drei Monate. Ich möchte hauptsächlich jünger werden, weshalb die SuB-Leichen mal weg müssen und die Neuzugänge so zeitnah, dass sie nicht ebenfalls Leichen werden. :D
      Ich drücke Jenny und Ruby die Daumen, dass ihnen "Lady Midnight" doch gefällt. Manchmal überraschen Bücher dann ja doch.

      Liebe Grüße zurück
      Jennys SuB

      Löschen
  6. Hallo Jenny und Jennys SuB,
    wir kennen leider keines der Bücher, wünschen aber viel Spaß beim Lesen :)
    Melli hat auch gerade ein paar Bücher aussortiert und das tut gut.
    Liebe Grüße Horst und Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr zwei,

      wir finden auch, dass Aussortieren manchmal echt schön sein kann. So sind wenigstens die Bücher vom Gewissen, von denen eigentlich feststeht, dass sie nie gelesen werden würden.

      Liebe Grüße zurück
      Jenny und Jennys SuB

      Löschen
  7. Hallo Jenny und Jennys Sub,

    von den Chroniken der Unterwelt hat Vanessa schon mal gehört, aber sie mag solche Sachen nicht so gerne. Ich finde es sehr cool, dass Jenny die Aufgabe für den Juli im Juni gleich mitgemacht so schlägt man zwei Aufgaben mit einer Klappe und ich hoffe sehr für euch beide, dass es bei Jenny jetzt erst einmal ruhiger ist. Bei Vanessa ist im Moment leider auch viel zu tun, sodass sie nicht so viel zum Lesen kommt wie sie gerne würde, aber mal schauen, ob sie die nächste Aufgabe wieder schafft (ich drücke die Seiten). Das Ziel, das alles auf einen Bildschirm passen soll, setzt sich Vanessa übrigens auch öfter Mal, wenn auch bei ihrer Subtabelle.

    Liebe Grüße
    SuBy (& Vanessa)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr zwei,

      vielen Dank, wir drücken ebenfalls die Daumen, dass Vanessa bald wieder mehr zum Lesen kommt! Es ist immer schade, wenn dafür nicht genug Freizeit übrig bleibt...
      Das Ziel, dass die SuB-Tabelle auf eine Seite passen soll, haben wir auch. Allerdings ist das Ziel Nummer 6 (aka 34 Bücher) und wir arbeiten noch an Ziel 4 (aka 40 Bücher). Immer schön nacheinander. :D

      Liebe Grüße zurück
      Jenny und Jennys SuB

      Löschen
  8. Hey :)
    Danke für deinen Besuch bei uns!
    Deine Neuzugänge, bzw vorgestellten Bücher, kennen wir alle vom Sehen. Wobei gerade der erste Comic momentan in aller Munde ist und Denise immer neugieriger macht. Sie muss sich den wohl doch noch mal anschauen :D
    Oh ha. Liberty 9... Noch ist Denise nicht so weit und es ist okay, aber auch keine Glanzleistung. Mal sehen, wie es weitergeht.
    Bei der Chronik der Unterwelt sind wir komplett raus, wir haben kein Buch davon gelesen und vorerst wird sich das wohl auch nicht ändern.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,

      ich habe von "Heartstopper" auch online gehört, weil alle den Comic so gefeiert haben. :D Und ich muss sagen, es hat sich wirklich gelohnt. Wenn du dir unsicher bist, dann schau mal auf Tumblr, da gibt's den ganzen Comic kostenfrei zu lesen. ;)
      Ich drücke die Daumen, dass "Liberty 9" dich mehr überzeugt! Ich fand es wirklich sehr vorhersehbar und daher ziemlich langweilig...

      Liebe Grüße zurück
      Jenny

      Löschen
  9. Hallo lieber SuB,

    ich habe dich letzten Monat vermisst, aber dachte mir schon, dass Jenny fleißig ist.

    Bei deinem Ziel musste ich etwas schmunzeln, weil das tatsächlich auch ein Ziel von mir. Nie mehr scrollen auf der SuB-Seite :P

    Mind Ripper hatte ich auch eine zeitlang im Auge, bin aber nicht mehr so interessiert.

    Ich drücke die Daumen, dass Jenny Lady Midnight bis zum nächsten Monat lesen und vielleicht sogar lieben wird ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      Jenny war wirklich enorm fleißig. Zehn bis zwölf Stunden pro Tag hat sie gearbeitet. Da habe ich ihr verziehen, dass keine Zeit für mich oder meinen Beitrag war. Aber jetzt sind wir wieder dabei!

      Haha, witzig, dass du das Ziel auch hast. Wie weit bist du noch entfernt? Wir drücken die Daumen! Bei uns fehlen noch drei Bücher! Vielleicht schaffen wir das tatsächlich noch bis zum 20.

      Danke, wir drücken die Daumen zurück, dass dir dein ausgewähltes Buch ebenfalls gefällt!

      Liebe Grüße zurück
      Jenny und Jennys SuB

      Löschen

Hinweise zum Datenschutz: Mit dem Verfassen eines Kommentars sowie dem Abonnement weiterer Kommentare stimmst du der Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten (z. B. IP-Adresse) zu. Weitere Hinweise finden sich in der Datenschutzerklärung sowie der Datenschutzerklärung von Google.