Samstag, 30. November 2019

[Rezension] Eragon 1: Das Vermächtnis der Drachenreiter – Christopher Paolini

zum Verlag

Titel: Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter
Autor: Christopher Paolini
Verlag: cbj
Erscheinungsdatum: 07. September 2004
Einband: Hardcover
Seiten: 597
ISBN: 978-3-570128-03-9
Preis: 25,00 € [D]

Klappentext
Als Eragon auf der Jagd einen blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Er freut sich, denn vielleicht kann er ihn gegen Essen für seine Familie eintauschen. Doch dann entschlüpft dem Stein ein Drachenjunges und beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt selbst.
Er gerät in ein Reich voller Schicksal, Magie und Macht, bevölkert von Elfen, Zwergen und Monstern und regiert von einem Herrscher, dessen Grausamkeit keine Grenzen kennt. Mit nichts als einem Schwert bewaffnet stellt sich Eragon dem Kampf gegen das Böse, an seiner Seite seine treue Gefährtin, der blaue Drache Saphira.
Wird Eragon das Erbe der legendären Drachenreiter antreten? Das Schicksal des Volkes liegt in seiner Hand ...

Freitag, 29. November 2019

Neuzugänge 11|2019

Nachdem ich schon im Oktober etwas die Kontrolle über meine Neuzugänge verloren hatte, hatte ich befürchtet, im November würde dieser Post hier völlig aus dem Ruder laufen. Tatsächlich sind es einige Neuzugänge geworden, aber längst nicht so viele wie ich befürchtet hatte. Zum ersten Mal sind Bücher aus einem öffentlichen Bücherschrank dabei, worüber ich mich sehr freue, denn normalerweise findet sich dort nichts, das meinem Geschmack entspricht. Da außerdem wieder Rezensionsexemplare eingezogen sind, wurden Portemonnaie und SuB weniger belastet als befürchtet. Ich freue mich schon sehr auf die neuen Bücher, auch wenn da ordentliche Schinken bei sind.

Dienstag, 26. November 2019

[Rezension] Magie – Trudi Canavan

[Rezension] Magie – Trudi Canavan
zum Verlag

Titel: Magie
Autor: Trudi Canavan
Verlag: blanvalet
Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2010
Einband: Softcover
Seiten: 728
ISBN: 978-3-442375-58-5
Preis: 10,99 € [D]

Klappentext
Tessia wächst als die Tochter eines Dorfheilers in Kyralia auf, und nichts wünscht sie sich sehnlicher, als selbst Heilerin zu werden. Doch eines Tages wird offenbar, dass Tessia über die seltene Gabe der Magie verfügt, und ohne diese Ehre jemals erwartet zu haben, findet sich die junge Frau plötzlich als Novizin des zauberkundigen Lord Dakon wieder.
Bei aller Begeisterung und allem Stolz über ihre unerwartete Bestimmung erkennt Tessia jedoch schon bald, dass mit ihren magischen Kräften auch große Gefahren einhergehen. Denn Kyralia steht kurz vor einem Krieg mit dem Nachbarreich Sachaka – und Tessia muss schneller lernen, ihre Magie zu beherrschen, als jemals eine Novizin vor ihr ...

Donnerstag, 21. November 2019

[Top Ten Thursday #51] Dickste Wälzer 2019

Der heutige Top Ten Thursday war auch für mich zum Teil eine Überraschung. Ich achte nie darauf, wie viele Seiten ein Buch tatsächlich hat, sofern es nicht extrem dick oder super dünn ist. Von daher wusste ich zwar, welches die drei dicksten Bücher waren, die ich dieses Jahr gelesen habe, aber gerade wenn sich die Seitenzahlen der 500 annähern, dann kann ich mich wirklich nicht mehr erinnern, welches Buch nun ein paar Seiten mehr oder weniger hatte - gerade weil ich in diesem Bereich auch wirklich viele Bücher gelesen habe.

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)


Das heutige Thema
Die 10 dicksten Wälzer, die du in diesem Jahr gelesen hast

Mittwoch, 20. November 2019

[Aktion] Mein SuB kommt zu Wort #8 | Reihenenden

Mein SuB kommt zu Wort Banner
eine Aktion von AnnasBuecherstapel.de


Hallo, Internet!
Diesen Monat bin ich wieder pünktlich. Jenny hat sich alle Aktivitäten für die letzte Woche im November aufgespart, deshalb bin ich diesmal nicht in Zeitnot geraten. Auch sonst bin ich ziemlich zufrieden. Zwar geht's aktuell nicht bergab bei mir, aber es ist viel Abwechslung drin. Wir haben schon mal heimlich ein kleines Fazit für den SuB-Abbau dieses Jahres gezogen und sind sehr zufrieden damit, wie sich das entwickelt hat. Mehr dazu dann aber in der Jahresstatistik, immerhin hat das Jahr noch sechs Wochen, in denen Gas gegeben werden kann!
Wer noch nie von der heutigen Aktion gehört hat: Dabei bekommen wir SuBs endlich eine Stimme und können uns immer am 20. des Monats darüber auslassen, wie wir uns fühlen, was sich im letzten Monat getan hat und wie absolut unfähig unsere Landlords und -ladys sind, wenn es um die Selbstbeherrschung geht.
Auf geht's:

Donnerstag, 14. November 2019

[Top Ten Thursday #50] Himmelskörper im Titel

Für den heutigen Top Ten Thursday bin ich nur zum Spaß mal meine Bücher durchgegangen - ich war überzeugt, dass ich höchstens zwei finden würde, die zur Aufgabe passen. Spontan eingefallen ist mir kein einziges. Am Ende hatte ich dann allerdings neun Bücher, die wirklich Himmelskörper im Titel tragen und einige weitere, die Begriffe wie "Wind", "Sturm" oder "Nebel" im Titel haben. Das sind zwar keine Himmelskörper, aber sehen kann man sie trotzdem draußen und am Himmel. :P Leicht geschummelt, aber ich brauchte noch ein Buch, um die Liste zu vervollständigen.

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)


Das heutige Thema
10 Bücher mit Himmelskörpern im Titel

Dienstag, 12. November 2019

[Rezension] Die Anderen 3: Der Weg aus der Dunkelheit – Chris P. Rolls

[Rezension] Die Anderen 3: Der Weg aus der Dunkelheit – Chris P. Rolls
zum Verlag

Titel: Die Anderen – Der Weg aus der Dunkelheit
Autor: Chris P. Rolls
Verlag: MAIN
Erscheinungsdatum: 24. November 2017
Einband: Softcover
Seiten: 371
ISBN: 978-3-959491-72-3
Preis: 16,90 € [D]

Klappentext
Finn befindet sich in der Gewalt der Anderen, deren Anführer Thubal noch immer auf Rache sinnt. Mit Dave hat er eine sehr alte Rechnung offen und versucht, den Dämon in eine Falle zu locken. Unter dem Kalkberg kommt es zum Kampf. Noch stehen Finn und Dave auf dem Schlachtfeld Seite an Seite, ihre Liebe wird jedoch immer stärker auf die Probe gestellt. Kann diese Liebe in einer Welt bestehen, in der die beiden Feinde sein müssen und ihre Bestimmung der Tod des anderen ist?

Montag, 11. November 2019

[Rezension] Die Anderen 2: Das Erbe erwacht – Chris P. Rolls

[Rezension] Die Anderen 2: Das Erbe erwacht – Chris P. Rolls
zum Verlag

Titel: Die Anderen – Das Erbe erwacht
Autor: Chris P. Rolls
Verlag: MAIN
Erscheinungsdatum: 15. Februar 2017
Einband: Softcover
Seiten: 356
ISBN: 978-3-959491-14-3
Preis: 14,90 € [D]

Klappentext
Unweigerlich erwacht Finns Erbe, das schicksalhafte Blut der Mirjahns, das ihn zum Todfeind aller Dämonen machen wird. Der Dämon Dave weiß das nur zu gut, dennoch ist dieses neue Gefühl in ihm zu stark, um Finn zu töten und die Bedrohung zu eliminieren. Ein Bann? Schicksal? Thomas und die Schwarzen Dämonenjäger haben Daves Spur aufgenommen. Die Lage spitzt sich zu, als auch die anderen Dämonen von Finns Existenz erfahren und Jagd auf ihn machen.

Donnerstag, 7. November 2019

[Top Ten Thursday #49] Autoren mit gleichen Initialen

Heute bin ich auch mal wieder beim Top Ten Thursday dabei. Und ich muss sagen: Ein Hoch auf den nach Autorennamen sortierten Rezensionsindex. Spontan sind mir ehrlich nur drei Autoren eingefallen, deren Nachname mit dem gleichen Buchstaben beginnt wie meiner. Aber mit Hilfe meiner Liste habe ich dann doch tatsächlich zehn Bücher zusammen bekommen. Zweimal stimmen dabei sogar auch die Anfangsbuchstaben der Vornamen mit meinem J überein. Ich bin schon sehr gespannt, ob jemand Bücher zum selben Buchstaben suchen musste!

Weitere Informationen zur Aktion findet ihr bei Aleshanee von 'Weltenwanderer'. :)


Das heutige Thema
10 Bücher von Autoren, deren Nachnamen mit demselben Buchstaben anfängt wie deiner
[in meinem Fall: K] 

Montag, 4. November 2019

[Leseplanung] November 2019

Obwohl ich im Oktober kaum gelesen habe, habe ich meine Liste beinahe vollständig abarbeiten können. Zwar waren die Meinungen zu den Büchern gemischt, aber immerhin habe ich sie gelesen - zum Teil endlich! Auf die Liste für den November haben es daher vier neue Bücher geschafft. Tatsächlich haben zwei der Bücher schon mindestens einmal auf der Leseliste gestanden und sind dann doch wieder aufgeschoben worden, aber diesmal bin ich mir sicher, dass ich sie lesen werde!

Rückblick auf die Liste aus dem Oktober
Leseplanung Oktober 2019
"Die Anderen 1: Das Dämonenmal" von Chris P. Rolls
"Das Lied der Wächter 3: Das Gesetz" von Thomas Erle
"Die sieben Königreiche 2: Die Flammende" von Kristin Cashore
"Die Beschwörer 2: Turm des Ordens" von Alexey Pehov, Elena Bychkova und Natalya Turchaninova

Freitag, 1. November 2019

[Statistik] Oktober 2019

Schon wieder ist ein Monat verstrichen. Das ging jetzt aber wirklich schnell. Diesmal habe ich nicht sonderlich viel gelesen, weil ich stattdessen mit meiner Mutter unsere ganzen Legosteine von einem Haufen in die jeweiligen Sets sortiert habe. Von morgens bis abends. Zweieinhalb Wochen lang. Ein Drittel haben wir geschafft, schätze ich. Inzwischen sehe ich jedenfalls überall Legosteine - Autobahnschilder, Werbebanden, Garagen. Es ist fürchterlich!
Sonderlich erbaulich war mein Lesemonat auch bezüglich der Bewertungen nicht. Zwei Bücher, auf die ich mich sehr gefreut habe, haben mich enttäuscht. Zum Glück war "Die Flammende" am Monatsende noch mal ein richtiges Highlight! Außerdem habe ich meinen SuB konstant gehalten - mehr oder weniger, es liegen jetzt schon wieder Neuzugänge herum, die ich für den November zähle. Da wird er dann wohl explodieren. Auf Wiedersehen, stolz erreichte 40... 


   NEUZUGÄNGE
  • "Solitaire" von Alice Oseman [ Kauf | auf den SuB ]
  • "Die Beschwörer 2: Turm des Ordens" von Alexey Pehov, Elena Bychkova und Natalya Turchaninova [ Kauf | auf den SuB ]
  • "Das Lied der Wächter 3: Das Gesetz" von Thomas Erle [ RE | gelesen ]
  • "Schattengrenzen 1: Glasseelen" von Tanja Meurer [ RE | aktuelle Lektüre ]