Freitag, 30. Oktober 2020

Neuzugänge 10|2020

Langsam scheine ich mich daran zu gewöhnen, jeden Tag von unzähligen tollen Büchern umgeben zu sein. Zumindest bin ich im Oktober nicht mehr ganz so eskaliert mit meinen Neuzugängen. Und die Hälfte habe ich tatsächlich auch direkt gelesen bzw. gehört, sodass sich nicht weiterhin alles nur ansammelt. Auf die anderen Bücher freue ich mich auch schon sehr!



Diebe der Nacht [Q

Ich freue mich immer, wenn ich auf deutsche Fantasy stoße, sodass ich mich sehr auf dieses Buch gefreut habe. Dass es um eine Gruppe fahrender Schauspieler geht, die nebenbei als Diebe arbeitet, hat mich neugierig gemacht. Das Buch hat gehalten, was es versprochen hat. Die Charaktere und ihre Dynamik waren genial und auch die Handlung war spannend.

[ Rezensionsexemplar | gelesen ] 


Brombeerfuchs: Das Geheimnis von Weltende [Q

Eine Kollegin aus der Kinderbuchabteilung hat dieses Buch gelesen und war absolut begeistert, sodass ich das Leseexemplar dann auch gleich mitnehmen musste. Geschichten, in denen Sagen und Legenden eine Rolle spielen, interessieren mich immer. Ich freue mich schon sehr, es bald zu verschlingen.

[ Leseexemplar | auf den SuB ]


Die Farben des Blutes 4.5: Zerschlagene Krone [Q

Mit jedem Buch der Reihe von Victoria Aveyard bin ich begeisterter gewesen. Die Mischung aus Fantasy und Politthriller hat mich absolut mitgerissen. Zwar war ich mit dem Ende des vierten Teils zufrieden, aber ich kann trotzdem nicht widerstehen, noch einmal in die Welt zurückzukehren. Das Buch liegt auf meiner Urlaubs-Leseliste.

[ Kauf | auf den SuB ]


Der Tag, an dem Weihnachten verschwand [Q

Meine Filialleiterin hat den Tisch mit den Kinder-Weihnachtsbüchern so schön gebaut, dass ich nicht widerstehen konnte, Bücher mitzunehmen. Opfer der eigenen Präsentationsstrategie geworden. Upps. Das Buch hat mir dann auch ganz gut gefallen. Es macht gekonnt darauf aufmerksam, dass Weihnachten eigentlich eine schöne Zeit ist, auch wenn viel gemeckert wird.

[ Kauf | gelesen ]


Eine Weihnachtsgeschichte [Q] 

Auch dieses Buch habe ich vom Tisch Kinder-Weihnachten mitgenommen. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass es dieses Jahr ohnehin auf meiner Weihnachtsleseliste stand. Ich habe die Geschichte über den Weihnachtshasser Scrooge schon mehrfach als Musical gesehen und freue mich sehr, die Geschichte nun in Buchform zu entdecken.

[ Kauf | auf den SuB ] 


QualityLand [Q

Humor und ich - das geht ziemlich oft ziemlich in die Hose. In diesem Fall allerdings nicht. Marc-Uwe Klings Einfallsreichtum ist beeindruckend und sein knochentrockener Humor liegt mir. Und es war eine sehr gute Entscheidung, mir das Buch als Hörbuch zu Gemüte zu führen. Da der Autor es selbst liest, weiß er ganz genau, welche Sätze er wie betonen muss, um die Zuhörer zum Lachen zu bringen, noch bevor die eigentliche Pointe erzählt wurde.

[ Kauf | gehört ]


Downhill Love [Q

Ein absoluter Impulskauf war das Sequel zu "Highspeed Love". Ich hatte plötzlich unfassbar Lust, den ersten Band zu rereaden und schon war der zweite Teil im Warenkorb und wurde auf der Rückfahrt von der Arbeit im Zug direkt angefangen. Mich begeistern die Bücher der Autorin nicht mehr so sehr wie vor einigen Jahren, aber es war trotzdem unterhaltsam.

[ Kauf | gelesen ]

0 Kommentare

Kommentar posten

Hinweise zum Datenschutz: Mit dem Verfassen eines Kommentars sowie dem Abonnement weiterer Kommentare stimmst du der Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten (z. B. IP-Adresse) zu. Weitere Hinweise finden sich in der Datenschutzerklärung sowie der Datenschutzerklärung von Google.