Montag, 1. Februar 2021

[Statistik] Januar 2021

Das neue Jahr hat ungefähr so begonnen wie das alte geendet hat: lesereich, aber mit viel zu wenig Zeit, um das auf meinem Blog auch kundzutun. Nun, besser als ganz viel Zeit und eine Leseflaute zu haben, schätze ich. Der Januar war wirklich anstrengend, weil durch den Lockdown Kurzarbeit angesagt war - nur nicht für die Azubis. Deshalb habe ich aber auch unfassbar viel gelernt. Es hat alles Vor- und Nachteile.

Lesetechnisch bin ich absolut zufrieden mit meinem Januar. Ich habe sehr viele Neuerscheinungen pünktlich zum Erscheinungstermin gelesen, aber auch meine SuB-Leiche des Monats erlöst. Zwar sind meine Neuzugänge wieder etwas aus dem Ruder gelaufen, aber die meisten sind Leseexemplare, die aus beruflichen Gründen eingezogen und auch direkt schon wieder gelesen sind. Deshalb werde ich ab Februar meinen SuB in einen privaten und einen beruflichen Teil einteilen, sodass es hier dann wieder gesitteter zugeht, hoffe ich.


   NEUZUGÄNGE
  • "Die Chronik des Siegelmagiers 1: Tinte & Siegel" von Kevin Hearne [ LE | aktuelle Lektüre ]
  • "Date me, Bryson Keller" von Kevin van Whye [ Kauf | gelesen ]
  • "Die Mitternachtsbibliothek" von Matt Haig [ LE | gelesen ]
  • "Boyfriend Material" von Alexis Hall [ Kauf | gelesen ]
  • "Die Erben der Animox 1: Die Beute des Fuchses" von Aimée Carter [ LE | gelesen ]
  • "Flüsterwald 1.5: Eine Weihnachtsüberraschung" von Andreas Suchanek [ LE | gelesen ]
  • "The Last Goddess 1: A Fate Darker Than Love" von Bianca Iosivoni [ Gewinn | auf den SuB ]
  • "Die Queen ermittelt 1: Das Windsor-Komplott" von S. J. Bennett [ RE | gelesen ]
  • "Matching Night 1: Küsst du den Feind?" von Stefanie Hasse [ RE | gelesen ]
  • "Der rote Judas (1)" von Thomas Ziebula [ LE | auf den SuB ]


   GELESEN
> 6 Prints + 5 eBooks | 3.655 Seiten | Ø 4,09 Sterne <



HIGHLIGHT DES MONATS




   CHALLENGES


   MEIST GEKLICKT IM JANUAR


   AUSBLICK AUF DEN FEBRUAR
  • Als nächste SuB-Leiche steht "Talon 4: Drachenblut" auf der Liste, das ich in einem Kagawa-Monat zusammen mit Mel von Between the lines lesen werde.
  • Ende des Monats erscheinen wieder viele tolle Bücher aus den Genres Fantasy, Science-Fiction und Kinderbuch, die ich gerne entsprechend lesen möchte.
  • Unter anderem erscheint eine Neuauflage des Klassikers "Neuromancer" von William Gibson - Zeit, das Buch von meinem SuB zu erlösen!
  • Ich möchte noch mal einen Versuch starten, mit dem Bloggen etwas mehr auf dem aktuellen Stand zu sein und viele Rezensionen nachzuholen.
  • Außerdem freue ich mich schon auf meinen Urlaub in der letzten Februarwoche - da sind gleich vier Familiengeburtstage, sodass ich hoffentlich ganz viel Kuchen essen kann (natürlich Corona-konform, meine Familie ist mein Kontakthaushalt).

Kommentare:

  1. Hallo Jenny,

    da ging es ja rund bei dir, was die Bücher angeht.

    Und "Saeculum" ist endlich gelesen. Sehr fein! :)

    "Date Me, Bryson Keller" klingt vom Klappentext her sehr, sehr nett. Ich habe es mir mal auf die Wunschliste geschoben. Ein bisschen mehr englische Lektüre würde sicher nicht schaden.

    Naja, es hat halt alles seine Vor- und Nachteile. Um mich herum sind alle in Kurzarbeit außer mir. Auch bei mir im Job, daher bleibt fast alles an mir hängen. Mittlerweile zerrt das schon an den Nerven. Aber egal.

    Schönen Sonntag & liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenny, :)
    das sind zwar wirklich einige Neuzugänge, aber ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn die dann auch gleich gelesen werden. Ich kaufe mir viel zu oft Bücher, die dann erst einmal eine Weile warten. :D
    Aber du hast ja auch einiges gelesen. :) Saeculum habe ich als einziges auch gelesen und mir hat es auch gut gefallen. :)

    Witzig, Talon 4 ist auch das nächste Buch aus der Reihe für mich. :D Habe im Januar jetzt den dritten Band gelesen. Der hat ja schon ein fieses Ende. Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit Drachenblut. :)

    Ich wünsche dir einen schönen Februar! :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jenny :)
    Nun ist der halbe Februar auch schon wieder rum, aber ich war doch neugierig, wie der Januar bei dir so lief.
    Ich hoffe auf jeden Fall, es wird demnächst wieder etwas ruhiger bei dir. Mein Jahr ist auch eher chaotisch gestartet, jeder hat eben so mit seinen Auswirkungen der Pandemie zu kämpfen... Aber reden wir heute lieber über Bücher :)
    Von deinen gelesenen Büchern und den Neuzugängen kenne ich auch paar Bücher :)
    Matching Night habe ich ebenfalls gelesen, bisher nur den ersten Band, aber ich bin auf jeden Fall auch auf den zweiten gespannt. Die Alea Aquarius Reihe lese ich auch, die ersten 6 Bände sind verschlungen, letztes Jahr habe ich zum "noch mal drüber freuen" auch die Hörbücher der ersten fünf Bücher gehört ;) Ich mag die Abenteuer von Alea und ihren Freunden unglaublich gern.
    The Last Goddes habe ich ebenfalls gelesen, ich mochte den ersten Band ganz gern und bin auch da gespannt, wie es weitergehen wird. Hoffentlich kann dich das Buch dann auch gut mitnehmen, wenn du es liest. :)
    "Tinte und Siegel" habe ich mir auch angesehen, bisher ist es aber nicht bei mir eingezogen, mal sehen, was du dann dazu sagst :)
    Ein paar der anderen kenne ich auch vom Sehen, habe aber bisher nichts davon gelesen, das eine oder andere aber auch schon mal im Blick gehabt.
    Es ist schön, dass du mit deiner Leseliste an sich zufrieden bist, hoffentlich geht es damit genauso erfolgreich im Februar weiter. :)
    Und ganz viel Spaß beim Kuchenessen ;)
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen

Hinweise zum Datenschutz: Mit dem Verfassen eines Kommentars sowie dem Abonnement weiterer Kommentare stimmst du der Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten (z. B. IP-Adresse) zu. Weitere Hinweise finden sich in der Datenschutzerklärung sowie der Datenschutzerklärung von Google.