Stapel ungelesener Bücher

Hier findet ihr meinen Stapel ungelesener Bücher (SuB). Die Bücher sind in alphabetischer Reihenfolge nach dem Titel / Reihentitel aufgelistet. Wenn ihr mit der Maus über das Cover fahrt, könnt ihr sehen, seit wann das Buch auf meinem SuB liegt. (Aber macht's besser nicht, das sind haarsträubende Zahlen.)

02. Oktober 201908. Januar 202012. Dezember 201924. Dezember 201902. November 201924. Dezember 201924. Dezember 201924. Dezember 201902. Mai 201902. November 201902. November 201926. Oktober 201923. August 201912. Januar 202020. September 2019
------------------------------------------
41 Bücher (Stand: 17.01.2020)

Kommentare:

  1. Was für ein schöner SuB ;)

    Also unbedingt musst du bald Erebos, der Seelenbrecher und die Therapie lesen..!

    Bei mir liegen auch noch der Erdbeerpflücker und die Verratenen..
    Können es ja mal zusammen lesen?

    LG
    Skylar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab so viele Bücher, die ich unbedingt lesen muss... :D Aber danke für deine Hinweise, ich mach mir eine Notiz, dass die Bücher demnächst irgendwann dran kommen. (Innerhalb der nächsten zehn Jahre zumindest, hoffe ich. ^^)

      Falls du eine Menge Geduld hast mit den Büchern, können wir die gerne gemeinsam lesen. Auf meiner Leseliste stehen allerdings erst mal noch eine ganze Menge anderer Bücher. Sollte es aber irgendwann mal soweit sein, komme ich gerne darauf zurück. :)

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  2. Hallo Jennifer,

    uh da hast du ja aber auch ein paar Schätzeauf deinem Berg :) -> meine Wunschliste ist damit mal wieder gestiegen ;)
    Simon Beckett musst du lesen :) Man merkt toll das sich der Autor hat vorher sehr in diese Forensik hineingedacht. Dieses bildliche ist toll, nur sensible Gemüter sollten dabei vielleicht nix essen ;)

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich muss gestehen, ich weiß gar nicht mehr so genau, was eigentlich alles auf meinem SuB liegt. Daher habe ich beschlossen, dass meine Wunschliste nur aus den noch fehlenden Teilen der Reihen besteht. Das kann ich immerhin fast konsequent umsetzen. :D Aber vielleicht schaue ich doch mal bei dir rein, auf der Suche nach Anregungen.

      Simon Beckett stand in der Schule zur Auswahl. Ein Klassenkamerad hat "Die Chemie des Todes" vorgestellt. Damals wollte ich alles lieber lesen als dieses Buch, weil der Anfang, den er vorgelesen hat, echt ekelhaft war. Aber vielleicht lag das auch daran, dass das in der achten Klasse war. Ich werde mich auf jeden Fall irgendwann noch mal ran wagen und hoffentlich den Anfang überstehen.

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  3. Hey Jenny,

    da hast du ja noch tolle Bücher auf deinem SuB.
    Ich kann dir 'erebos' total empfehlen es hat mir damals sooo gut gefallen!
    Was ich auch nicht schlecht fande war 'Die Beschenkte'.
    Die Reihe die ich leider gar nicht mag ist 'evermore' da habe ich auch noch 5&6 auf meinem SuB.... Mal sehn ob ich die jemals lesen werde.

    Liebe Grüße,

    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      die Empfehlung für Erebos habe ich schon mehrfach bekommen. Vielleicht schaffe ich es tatsächlich, das irgendwann mal in meinem Leseplan unterzubringen. :D Genau wie "Die Beschenkte", die meine Freunde wirklich lieben.
      Bei Evermore bin ich auch mal gespannt. Eine Menge Leute scheinen die Reihe irgendwie nicht so richtig zu mögen. Ich bin froh, dass ich die meisten Teile als eBooks habe, wenn sie mir nicht gefallen, kann ich sie einfach löschen. ;) Ich befürchte aber, wenn ich einmal angefangen habe, werde ich die Reihe auch zu Ende lesen - so ist das bei mir immer, ob es mir nun gefällt oder nicht...

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  4. Hey Jenny,

    ich bin über lovelybooks auf deinen Blog gestoßen und bin gleich als Leser geblieben :)

    Du hast echt ein paar tolle Bücher auf deinem SuB.

    Die Bücher von Cody McFadyen sollen ja echt gut sein. Die Reihe möchte ich unbedingt auch noch lesen.

    :D Bei Simon Beckett musste ich kurz überlegen, warum die Bücher unter C aufgeführt sind. Aber klar, der erste Teil der Reihe beginnt mit C. Ich liebe David Hunter und bin ganz gespannt auf den neuesten Fall, der hoffentlich noch dieses Jahr erscheint.

    Entgegen aller anderen rate ich dir gar nicht so dringend zu "Erebos" :D Ich fand es zwar nicht schlecht, aber die Begeisterung teile ich auch nicht so ganz. Ich fand "Saeculum" von der Autorin deutlich besser.

    Ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das freut mich doch. Willkommen! :)

      Die Bücher von Cody McFadyen sind mir dieses Jahr auf lovelybooks für die Liste für den SuB-Abbau ausgesucht worden, also werde ich Ende des Jahres hoffentlich wissen, ob die tatsächlich gut sind.
      Mit David Hunter geht es noch weiter? Oh je. Freut mich, dass dir die Bücher so gefallen, ich finde sie ziemlich langweilig, weil sie echt vorhersehbar sind. Daher habe ich Teil 3 und 4 auch noch auf dem SuB und noch nicht gelesen... Aber wegen meines Drangs, Reihen immer zu Ende zu lesen, werde ich sie mir wohl auf jeden Fall trotzdem noch geben.

      Du sagst, "Erebos" muss ich nicht so bald lesen? Dann bist du jetzt meine Ausrede, wenn das dieses Jahr nicht funktioniert. :D Eigentlich ist dieses Jahr nämlich als Reihen-Jahr gedacht.

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
    2. Na dann bin ich gespannt was du über Smokey Barrett sagen wirst und mir die Bücher empfehlen kannst.
      Schade, dass dir die Hunter Bücher nicht so gefallen. Ich mag es, das mal ein anderer Aspekt von Kriminalfällen betrachtet wird bzw. nicht immer so klassisch ermittelt wird.

      Nö, ich finde Erebos muss man nicht unbedingt (bald) lesen :D Aber deine anderen Leser sagen da ja was anderes....^^

      Löschen
    3. Dass mal etwas anderes als die typische Ermittlungsarbeit im Vordergrund steht, mag ich auch. Nur dass mir das manchmal zu ekelig wird, weil einfach nur noch beschrieben wird, wie da irgendwelches Maden-Zeug herumkriecht, aber nicht, wie das bei den Ermittlungen hilft. Ich finde, an der Stelle könnte man es dann auch weglassen. Und sie sind mir, wie schon gesagt, viel zu vorhersehbar. Ich wusste bisher bei beiden Büchern vor der Hälfte, wer es war. Und ab da sind auch alle anderen Handlungen dann vorhersehbar. Vor allem, weil die ersten beiden Teile vollkommen gleich gestrickt sind, wenn man sich mal die Täter und deren Verbündete ansieht... Na ja, aber vielleicht überraschen mich die anderen Bücher ja noch, wer weiß. ;)

      Ich denke, über Erebos muss ich mir dann einfach selbst ein Urteil bilden. ^^ Wenn ich es irgendwann mal gelesen habe...

      Löschen
  5. Ein schöner SuB :-)

    Haruki Murakami liegt bei mir auch NOCH auf dem SuB, doch das wird sehr schnell geändert, wenn das Semester rum ist ;)
    Empfehlen kann ich dir auf jeden Fall auch "Das Lied von Eis und Feuer" (bin gerade beim 5. englischen Band (Teil 9&10 im Deutschen)) und natürlich "Die Arena" von Stephen King :-)
    Bald kommt zu letzterem meine Reihenrezension zum "Dunklen Turm" ;)

    Liebe Grüße deines neuen Lesers
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. :D Freut mich, dass dir mein SuB gefällt.

      Ich werde dieses Jahr auf jeden Fall "Das Lied von Eis und Feuer" lesen - zumindest anfangen. Bei den Büchern von Murakami und King bin ich noch nicht so sicher, die werden vermutlich noch eine Weile auf meinem SuB liegen. Vor allem, weil ich vor Murakami erst noch 1984 lesen will. Mir wurde gesteckt, dass das sehr hilfreich sein. :D

      Liebe Grüße zurück und herzlich Willkommen,
      Jenny

      Löschen
    2. Huhu Jenny,

      das stimmt, kann ich mir auch vorstellen. kenne bisher nur den Film, aber ich habe eh noch zwei andere Werke von ihm hier liegen: "Mister Aufziehvogel" und "Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki". Auf die freue ich mich schon riesig :-)

      Bis bald
      Alex

      Löschen
  6. Hey,
    wow. Auf deinem SuB haben sich aber einige richtige Schätzchen gesammelt. Ich bin richtig neidisch auf einiges, was du da hast :D
    Guter Geschmack, würde ich das auch nennen^^ :D ich bleibe mal als Leser und freue mich auf so sämtliche Rezensionen von dir :P

    Liebsten Gruß
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Eva,

      herzlich Willkommen! Ich hoffe, du hast noch ein langes Leben vor dir, wenn du darauf wartest, dass ich die Bücher von meinem SuB alle gelesen habe. :D Nachdem ich letztes Jahr extrem abgebaut habe, geht es dieses Jahr wieder steil nach oben. Dass so viele gute Bücher da liegen, hilft mir leider auch nicht, wenn die Zeit fehlt. :(

      Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  7. Hallo Jenny :-)
    Du hast viele Bücher auf deinem SuB, die auch bei mir liegen! :-)
    Weiterhin viel Erfolg und vor allem Spaß beim Bloggen,
    Johnni von Unendliche Geschichte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Johnni,

      dann drücke ich uns beiden mal die Daumen, dass wir die Bücher demnächst alle lesen. :D Dir viel Spaß mit deinen! ;)

      Liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  8. Liebe Jenny,
    "Die Seiten der Welt" liegt ebenfalls auf meinem SuB, es war eine Empfehlung von einer Kollegin. Ich denke, ich werde es aber mal als nächstes Buch beginnen. Es liegt einfach schon zu lange da und ist optisch viel zu schön, um ungelesen zu bleiben. ;)
    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linda,

      im Vergleich zu so manch anderen Büchern liegt "Die Seiten der Welt" (11.02.2016) bei mir erst vergleichsweise kurz. Von daher wird's bei mir noch etwas dauern, bis ich Zeit für das Buch finde. Es ist kein Rezensionsexemplar, keine SuB-Leiche und wurde mir für keine Challenge ausgelost. Damit hat es momentan echt schlechte Karten, auch wenn ich sehr gespannt bin. :D

      Liebe Grüße zurück,
      Jenny

      Löschen
  9. Antworten
    1. Zumindest ganz kurz! :D
      Von dem Ziel muss ich mich vielleicht erst mal verabschieden und mir neue Ziele setzen. Durch die fetten neuen Bücher habe ich sogar mein Ziel, unter 20.000 Seiten zu sein, wieder undone. xD Upps.

      Löschen
    2. Aber immerhin! Das Ziel war erreicht und nun ist dein SuB schlank und rank, verjüngt und hat Platz für erwachsenere Bücher ;D ich bin trotzdem stolz auf dich :)

      Löschen
    3. Vielen Dank. :)
      So viel jünger ist der SuB allerdings nicht geworden - nur nicht älter. :D Ich lese schließlich nicht nur die alten Bücher weg, es vergeht auch Zeit. Aber macht nichts, immerhin ist der Anblick meines SuBs langsam mal ein etwas anderer. Das ist schon mal ein Erfolg.

      Löschen
  10. Hallo Jenny,

    da ist er ja! Ich musste jetzt schmunzeln. Irgendwie hatte ich die Vorstellung eines 200-Bücher-SuBs und dann sehe ich diese Schmalspur-Version. XD Der ist sogar mickriger als meiner! Ein bisschen Vorrat braucht man doch im Regal. Schon allein, falls alle Buchhandlungen schließen und der Online-Markt zusammen bricht. Das mit dem Verjüngen kann ich gut verstehen, man erträgt oft die vorwurfsvollen Blicke der verstaubten Seitlinge nicht. ;)

    Außerdem finden sich hier echt tolle Bücher darunter! Sherlock Holmes passt immer, "Saeculum" ist gut und "Elias & Laia" fand ich klasse. "Die Seiten der Welt" war mir eine Spur zu kindlich, dennoch fand ich es entzückend umgesetzt. Da hast du dir einen passablen Lesevorrat zugelegt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,

      das mit dem SuB ist halt immer so eine Sache. :D Grundsätzlich fühle ich mich mit der aktuellen Größe ganz gut (ich arbeite seit Jahren langsam ab, 2015 waren es noch 297 Bücher, dieses Jahr habe ich mit 59 Büchern angefangen, also es ist nicht so als wäre er immer so klein - 37 ist ein Tiefststand, den ich nicht mehr hatte, seit ich mit dem Lesen angefangen habe :D). Aber es ist eben auch so, dass ich über das Jahr 60-70 Bücher lese, von denen ich fast alles über Rezensionsexemplare und neue Käufe abdecke. Dieses Jahr baue ich den SuB zum ersten Mal durch Lesen der Bücher ab und nicht durch Aussortieren. In den letzten Jahren habe ich aber immer höchstens zehn, zwölf Bücher gelesen, die schon vor diesem Jahr auf dem SuB lagen. Sonst nur Neuzugänge. Und unter diesem Aspekt brauche ich eigentlich selbst einen SuB von 37 Büchern nicht, weil auch darauf die Bücher noch vier Jahre warten müssen. Mein Ziel liegt tatsächlich bei einem Regalbrett - was ungefähr 22 Büchern entspricht. Weil ich eben Bücher entweder direkt nach dem Einzug oder gar nicht lese. :D Hin und wieder ein bisschen Auswahl ist auch wichtig und es bleibt auch mal was liegen, klar. Deshalb will ich ihn auch nicht ganz weg haben.
      Was mich gleichzeitig zu meinem anderen Problem mit meinem SuB bringt: Er ist uralt. Ich weiß nicht, ob du dir auch angeschaut hast, seit wann die Bücher bei mir herumliegen. Anfang des Jahres war die älteste SuB-Leiche vom 01.09.2013. Und das war keine Ausnahme. Ich habe dieses Jahr die ältesten dreizehn SuB-Leichen gelesen plus zwei aussortiert und habe es gerade mal zu den Büchern geschafft, die seit 2015 bei mir liegen. Da ich ja fast nur Neuzugänge sofort lese, bleibt der Rest eben ständig liegen. Was zur Folge hat, dass mein SuB immer gleich aussieht und ein Gefühl der Stagnation auslöst, womit ich mich richtig unwohl fühle. Deshalb auch die SuB-Leichen-Abbau-Challenge. Wie extrem es um das Alter meines SuBs steht, sieht man, wenn man sich anschaut, wie lange die Bücher im Schnitt auf meinem SuB liegen, bevor ich sie lese. Zwei Drittel der gelesenen Bücher dieses Jahr sind auch dieses Jahr eingezogen - sprich sofort oder zumindest zeitnah gelesen worden. Trotzdem liegt die durchschnittliche Anzahl an Tagen, die ein Buch auf meinem SuB liegt, bevor es gelesen wird, dieses Jahr bei 457 Tagen. 457! Das ist mehr als ein Jahr. Und das, obwohl die Hälfte der Bücher im ersten Monat nach Einzug gelesen wurde und damit den Durchschnitt deutlich nach unten zieht. Das Buch, das am längsten herumlag, lag 2080 Tage hier. Das sind fünf Jahre und acht Monate. Und das finde ich einfach inakzeptabel. :D Wenn ich es schaffen würde, ein paar Neuzugänge liegen zu lassen und stattdessen mehr ältere SuB-Bücher zu lesen, wäre ich auch mit einem größeren SuB zufrieden. Aber da ich die Leichen immer doch nur weiter aufschiebe, wenn ich Neuzugänge habe, bis die (fast) alle gelesen sind, halte ich meinen SuB lieber klein. Sehr klein.

      Zu den angesprochenen Büchern: Sherlock Holmes liegt hier seit April 2015, "Saeculum" seit März 2017, "Elias & Laia" seit April 2017 und "Die Seiten der Welt" seit Februar 2016. Im Schnitt seit 1457 Tagen (ziemlich genau vier Jahre). Ich würde also gerne sagen "Klingt vielversprechend, dann werde ich die Bücher bald lesen und hoffen, dass sie mir genauso gefallen", aber ich denke, ich habe mein Problem mit SuB-Büchern verständlich erklärt. :D Trotzdem stehen ja zumindest Doyle und Meyer für die Challenge auf der Liste, die werden es also auf jeden Fall werden. ;)

      Liebe Grüße zurück
      Jenny

      Löschen
    2. Hallo Jenny,

      ich bin regelrecht beeindruckt von deiner Reflexion! Ehrlich gesagt, so genau achte ich gar nicht drauf, wie lange die Bücher am SuB liegen. Ich habe zwar etliche SuB-Senioren dabei, schaue meistens gar nicht drauf, wie lange die schon liegen. Ich habe einfach Neuzugangslisten mit Jahr und Monat. Ist eins davon gelesen, wird’s abgehakt. Punkt. :) Also, meinem Empfinden nach lese ich schon relativ viel Bücher vom SuB. Aber ob das mehr als 12 sind? Das traue ich mich jetzt gar nicht behaupten - müsste ich mal genau durchschauen.

      Den Punkt mit dem Alter der SuB-Bücher kann ich gut verstehen. Und 2013 ist schon was. Ich weiß, das Thema hatten wir schon, aber greifst du nie zu Büchern, die schon länger liegen? Aber gut, durch deine Challenge tut sich dann doch etwas.
      Jedenfalls kann ich’s schon nachvollziehen, wenn du da Leben reinbringen willst. Ich freue mich zB auf deine Challenge, weil ich dann bewusst mal meine SuB-Senioren abstaube. Manche Bücher davon kann ich schon gar nicht mehr sehen, weil mich das schlechte Gewissen drückt! XD Ende 2020 schaut’s dann hoffentlich anders aus.

      2015 finde ich bei Sherlock Holmes nicht schlimm. Das ist ein Klassiker, der sowieso schon ewig drauf gewartet, von dir gelesen zu werden. ;) Ein paar Jahre auf oder ab ist egal. Naja, und 2017 finde ich jetzt auch nicht schlimm. Das ist ja noch gar nicht so lange, wenn man bedenkt, dass etwas Vorrat ins Regal gehört. Aber ich weiß schon, da ist noch dieser Vorrat aus den vorhergehenden Jahren.

      Ach, im neuen Jahr wird der SuB einfach mal ordentlich entstaubt. Wenn du dann schon zwei Jahre in Folge dran bist, tut sich bestimmt was.

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    3. Hey Nicole,

      vor zwei Jahren habe ich auch noch nicht wirklich darauf geachtet, wie lange Bücher bei mir herumliegen. Aber dann habe ich mein Regal nach gelesen und ungelesen sortiert und dabei ist mir aufgefallen, dass das SuB-Regal einfach immer gleich aussah. Es hat sich einfach überhaupt nichts getan. Und wie das immer so ist, wenn einem das einmal aufgefallen ist, dann kann man es nicht mehr übersehen. :D Das hat mich so genervt, dass ich dann für 2019 die Challenge geplant habe. Weil ich, obwohl mich das so genervt hat, nicht die Selbstbeherrschung besitze, ohne Challenge einfach mal zu SuB-Leichen zu greifen. xD Dafür erscheinen dann halt doch zu viele coole neue Bücher.

      Ich greife tatsächlich sehr selten zu Büchern, die vor längerer Zeit eingezogen sind. Meine Statistik von 2018 sagt: Ein Buch, das seit 2014 lag, drei Bücher, die seit 2016 lagen. (Bei insgesamt 57 gelesenen Büchern.) Sonst fast alle erst 2018 eingezogen oder Ende 2017 und direkt Anfang 2018 gelesen. Also es hat sich beinahe gar nichts verändert am SuB. Nur durch stetiges Aussortieren, wenn ich dann keine Lust mehr auf eine SuB-Leiche hatte. :D
      Aber seit diesem Jahr ändert sich ja - ich habe die fünfzehn ältesten SuB-Leichen weg durch die Challenge und zusätzlich ein Buch aus 2015 und drei aus 2017 sowie eines von Anfang 2018 gelesen. Hoffen wir, dass es 2020 so weiter geht. :D Freut mich auf jeden Fall, dass du dich schon auf die Challenge freust. :) Ich bin gespannt, welche SuB-Leiche da bei dir auf der Liste stehen.

      Richtig, 2020 wird der Staub nur so wegfliegen! :D Wenn alles läuft wie geplant, dann ist der SuB danach zum Großteil erneuert. Vielleicht kann ich ihn dann auch wieder ansehen, ohne die Augen zu verdrehen...

      Liebe Grüße zurück
      Jenny

      Löschen
    4. Hallo Jenny,

      mich nervt halt auch, dass mich immer die gleichen Titel vom SuB anlachen. Jetzt habe ich mir das mal genauer angesehen, und ich habe zumindest über 30 Bücher - die vor 2019 hier gebunkert wurden - in diesem Jahr gelesen. Wobei auch bei mir gilt: Je länger die Bücher am SuB liegen, desto weniger greife ich dazu. Daher wollen wir den SuB wirklich mal ordentlich abstauben!

      Und die 15 ältesten SuB-Bücher, das ist schon ordentlich was. Da hat sich dein SuB in dem Jahr gut verändert. Und im nächsten Jahr geht es ans Eingemachte. :D

      Liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    5. Hey Nicole,

      wow, 30 Bücher vom SuB sind eine ordentliche Leistung! :) Vielleicht tippen wir unsere Leistungen ja beide nächstes Jahr und stellen unseren SuB radikal auf den Kopf. Frei nach dem Motto "Alles muss raus". :D

      Liebe Grüße zurück
      Jenny

      Löschen
    6. Hallo Jenny,

      machbar wäre es auf jeden Fall. ^^ Wenn wir uns das jetzt vornehmen, dann wird's aber sicher nichts. XD Beschränken wir uns einfach mal auf die ältesten 12 Herrschaften und dann sehen wir weiter, würde ich meinen. ;)

      Und nächstes Jahr, veranstalten wir dann die Alles-muss-Raus-Challenge, und lesen den SuB in die Knie. XD

      Gemütliche Tage & liebe Grüße,
      Nicole

      Löschen
    7. Hey Nicole,

      guter Plan, so machen wir das! :)

      Liebe Grüße und frohe Weihnachten
      Jenny

      Löschen

Hinweise zum Datenschutz: Mit dem Verfassen eines Kommentars sowie dem Abonnement weiterer Kommentare stimmst du der Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten (z. B. IP-Adresse) zu. Weitere Hinweise finden sich in der Datenschutzerklärung sowie der Datenschutzerklärung von Google.